#679 – Grund

Unser aktuelles Räzelfoto entstand auf dem Rastplatz «Grund» zwischen Silenen und Amsteg, wo zahlreiche unserer seltsamen Mitbürger_innen letzten DO/FR möglicherweise WC-Pause im traditionellen Oster-Stau machten.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Daniela über die schnellste richtige Antwort:

Daniela Rastplatz Grund
rosivarama Ganda bei Landquart. Aber Autobahn? Eher Autostrasse. Wenn’s denn stimmt
Lädi Ich nehme an, die Raststätte südlich von Silenen heisst Rusli (gemäss Swisstop).
Heinz Silenen
CFu Rastplatz Grund bei Amsteg
stobe Raststätte Grund kurz vor Amsteg
Roland Zumbühl Trotz Schatten nicht in Schattdorf sondern bei Silenen (UR).
Marcel Rastplatz Grund auf der Gotthard-Route bei Silenen
effhah Landquart Garda – Hier haben wir tatsächlich letztes Jahr eine Pause gemacht …
Hopplaschorsch Rastplatz Grund an der A2 bei Silenen. Gotthardstau ahoi!
Rüedi44 A2, Raststätte Grund, bei Amsteg UR
Red Tower Amsteg
Lothringer Rastätte «Grund» auf der A2, etwa unterhalb des ehemaligen Bahnhofs. (Ein schönes Foto von Pascal Zingg)
Schnegge Silenen, Rastplatz Grund
tscharls Rastplatz Grund bei Amsteg
znuk wild guess: Uri

#611 – Belchentunnel

Auf dem Rückweg von einem Kundentermin fuhren mein Chef und ich durch den Belchentunnel. Während im Norden die Sonne schien, erwartete uns auf der Südseite des Belchen der Nebel.

Der Belchentunnel ist ein 3180 Meter langer, zweiröhriger Strassentunnel der Autobahn A2 in der Schweiz. Er verbindet Eptingen im Kanton Basel-Landschaft mit Hägendorf im Kanton Solothurn und gehört zur wichtigen Nord-Süd-Verbindung von Deutschland-Basel nach Luzern-Italien bzw. Bern. (Quelle)

Die beiden Röhren des Belchentunnels aus den 70er Jahren sind sanierungsbedürftig. Damit die Sanierung ohne grössere Verkehrseinschränkungen erfolgen kann, wird ein dritter Tunnel gebaut. Durch diesen Sanierungstunnel wird ab 2022 eine Verkehrsachse geführt. Nach der Sanierung bleibt es jedoch bei den zwei Fahrspuren pro Richtung. Die mittlere Röhre wird dann, ausser bei Unterhaltsarbeiten in einer der beiden anderen Röhren, als Fluchtstollen dienen.

Das Rätsel wurde von euch geknackt. Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

Mä-2 Belchentunnel
Vine Belchen
tscharls Belchentunnel.
CFu Belchentunnel
SingleFan Belchentunnel Richtung Härkingen
Kathrin van Zwieten In den Belchentunnel, von Norden her.
Maurits Bölchen
Erweig Belchentunnel, Eptinger Seite
mankiwg Belchentunnerl
Araxes Belchentunnel
Dänu Belchentunnel
all white der Böuchen bei Eptingen
@Znuk_ch Der einzige Tunnel, den ich kenne, wo momentan rechts von der rechten Röhre eine Röhre addiert wird, ist der Bölchentunnel, wenn man südwärts fährt!
@ONE996 Belchentunnel A2 Einfahrt von Norden nach Süd
Roland Zumbühl Belchen-Tunnel (BL)
Pimima Belchentunnel
Hans Rudolph Belchentunnel
@xichtwitt Belchen A2
Rüedi44 Belchentunnel, Nordportal
@ckuert Belchentunnel in Fahrtrichtung Süden
Schello & Anna Belchentunnel
Red Tower Belchentunnel
mikefarmer Belchentunnel, Nordportal
fredbue Gubrist
@dieunscheinbare Belchentunnel bei Eptingen

#440 – Das Kreuz mit den Kiffern von Brüttisellen…

Natürlich gibt es in Brüttisellen Kiffer, statistisch gesehen wohl nicht mehr oder weniger als in anderen vergleichbaren stadtnahen Gemeinden. Dass wir in unserem Rätsel aber dann trotzdem von einer Kiffergemeinde sprechen, liegt an einem Entscheid der Gemeindeversammlung vom 14. Dezember 1934: Damals bestimmte man, dass das Gemeindewappen von Wangen-Brüttisellen ein „in Silber beblätterter grüner Hanfstengel mit goldenem Blütenstand“ sein soll. Den Fredi Hinz freuz.

Bekannt ist Brüttisellen aber vorallem durch die Verkehrsdurchsagen im Radio. Das Brüttisellerkreuz ist häufiger Gast bei den Staumeldungen. Das Kreuz ist eigentlich gar kein Kreuz, aber das ist gar nicht so einfach zu erklären:

Das Brüttiseller Kreuz liegt in einer Ebene auf dem Gemeindegebiet von Wangen-Brüttisellen im Kanton Zürich. Dort trifft die von Südosten kommende Oberlandautobahn (A53) auf die von Südwesten nach Nordosten verlaufende A1, die gleichzeitig auf diesem Streckenabschnitt auch die A4 ist. Von Nordwesten her führt zudem die Autobahnauffahrt Brüttisellen auf das Brüttiseller Kreuz zu – der eigentliche Grund, wieso die eigentliche Autobahnverzweigung «Kreuz» genannt wird. Dort war auch schon eine Fortsetzung der A53 Richtung Kloten vorgesehen. Mittlerweile ist der mögliche Anschluss im Richtplan weiter östlich und führt grösstenteils unterirdisch via Kloten (Anschluss auf die A51) weiter zurück auf die A1 bei Zürich-Seebach. (Quelle)

Die Gemeinde Wangen-Brüttisellen wurde von euch natürlich problemlos erkannt. Der @bwg_bern lieferte als Erster die richtige Lösung, herzliche Gratulation!

Hier die eingegangenen Lösungen:

@bwg_bern

Wangen-Brüttsellen

LUnGE

Brüttisellen

LUnGE

Ach… die Gemeinde heisst natürlich Wangen-Brüttisellen

@theswiss

Das Autobahnkreuz von Wangen-Brüttisellen ist doch schon sehr markant 🙂 Aber wieso das Kiffer sind? Keine Ahnung…

Axol1991

Brütisellen

@NikRohrer

Die Legendäre Ausfahrt 66 auf der A1, am Morgen in die eine Richtung (Richtung Süden) am Abend in die andere Richtung (Richtung Norden) verstopft..

Schön finde ich die Blitzkästen beim Autobahnzusammenführung von Hegnau her…

Aber warum Kifferparadies? Pfaffhausen liegt einwenig entfernt (ca 10 km)…

Wangen- Brütisellen-Dietlikon…

Mä-2

Wangen-Brüttisellen

@ckuert

Brüttisellen (und das Kreuz)

Urheinau

Wangen-Brüttisellen ZH (mit Hanfpflanze auf dem Gemeindewappen)

@hcdole

Was wir hier sehen ist das Brüttiseller-Kreuz in der Gemeinde Wangen-Brüttisellen … ob Harry noch wüsste, welche Strasse er denn nehmen sollte 😉

@Herr_Natischer

Das ist das Brüttiseller Kreuz.

Philipp

Das ist das Brüttiseller Kreuz, die Gemeinde ist Wangen-Brüttisellen und ein bisschen Dietlikon … was das mit Kiffen zu tun hat, das ist an mir vorbei, die gute Verkehrsanbindung versteht sich von selbst – wenn der Verkehr nicht steht.

@ThuMarkus

Gemeinde Wangen-Brüttisellen. Und: Die Fredi Hinzes und Polo Hofers freuen sich am Gemeindewappen.

fredbue

Brüttisellen

Sebastian Kötter

Brüttiseller Kreuz

Besten Dank für das Miträtseln! Gleich geht es mit dem nächsten spannenden Rätsel weiter…

#341 – Der Lochhof bei Luzern

Die Autobahn-Ausfahrt im Lochhof bei Luzern ist im Moment nur eine Werksausfahrt, welche für den normalen Verkehr gesperrt ist. Da das Verkehrsaufkommen in und um die Stadt Luzern jedoch stetig zunimmt (+20% in den letzten 10 Jahren!) und die bisherigen Verkehrswege an die Grenzen stossen, soll unter anderem hier eine neue Autobahn-Ausfahrt entstehen.

Zumindest sieht dies das Gesamtprojekt Bypass Luzern vor, das sich im Moment im Genehmigungsprozess befindet.

Für die Planung und Ausführung des Gesamtprojekts wird von einer Dauer von etwa 20 Jahren ausgegangen. Bis dahin dürfte sich die Verkehrssituation nochmals deutlich verändert haben…

Dem haarigen Rätsel habt ihr die Wurzel gezogen. Folgende Lösungsvorschläge sind bei uns eingegangen:

@bwg_bern

Luzern

@ckuert

Friedhof Friedental mit Einfahrt Reussport-Tunnel A2, Luzern

Urheinau

Luzern (Bahnmässig Verzweigung Gütsch)

@krick68

Luzern
Ob die Haarwurzel eine Lösung der Verkehrsprobleme der Stadt ist, bleibt allerdings fraglich.

@michu

Luzern, Lochhof

roland

Reussbühl: vis-a-vis Fluhmühle     Ist denn eine Fusion der Gemeinde Littau mit Luzern eine Wurzel, und die Bildung einer noch grösseren Gemeinde das Haar?

Tom

Luzern (Friedhof Friedental)

@theswiss

Luzern

@wotaber

Luzern

all white

Luzern v.l.n.r.: Reuss, A2 Sonnenbergtunnel, Friedental

all white

sorry, das ist latürnich der Reusssporttunnel, nicht der Sonnenberg

Philipp Streif

Luzern, da bin ich am Samstag auf dem Rückweg von den Ferien durchgefahren

Znuk_ch

Luzern Reussporttunnel Nordportal

Arcusfliegerin

Reussport, Luzern

Jules

Autobahntunnel im Nord-Westen von Luzern

@xichtwitt

Luzern

Tinu

Luzern

FelixZRH

Luzern – Reussmatt Als Ö–V-Fan erkenn ich die Eisenbahnlinien 🙂

mikef79

solch eine haarwurzelfrage ist für mich als glatzenträger natürlich kein problem. 🙂 das ist luzern.

@ONE996

Das Nordportal des Reussporttunnels der A2, die von da meist unter Luzern durchfährt

simon

Luzern

Wir gratulieren @bwg_bern zur schnellsten Lösung und bedanken uns bei allen anderen Teilnehmern für das Miträtseln!

#332 – Heidiland

Auf dem Weg ins Bündnerland, kurz nach Sargans, kommt man auf der A13 bei Bad Ragaz an der Autobahnraststätte Heidiland vorbei.

Die weltbekannte Geschichte vom Heidi, Geissen-Peter und dem Alpöhi spielt in der Region von Maienfeld.

Die beiden Kinderbücher Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat der Schweizer Autorin Johanna Spyri (1827–1901) aus den Jahren 1880 und 1881 gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Mit ihren Heidi-Büchern schuf Johanna Spyri ein noch heute weit verbreitetes romantisches und idealtypisches Bild der Schweiz. (Quelle)

60 Prozent der Touristen in der Region Heidiland kommen aus Japan. Kein Wunder, denn die Geschichte von Heidi ist in Japan ein absoluter Renner.

Insbesondere Maienfeld kann von der weltweiten Bekanntheit profitieren und präsentiert sich als das Heididorf schlechthin.

Das Rätsel konnte natürlich geknackt werden. Hier eure Lösungsvorschläge:

@michu Raststätte Heidiland
Urheinau Autobahnraststätte HEIDILAND in Maienfeld GR
roland Heidiland in Bad Ragaz!!! (Ähm… nein. ich habe es nicht rausgefunden. beim vergrössern des bildes hat aber die abgedeckte bezeichnung durchgeschimmert….)
all white Heidiland
@theswiss Restaurant Heidiland
Tom Raststätte Heidiland an der A13
tinuwin Autobahnraststätte Heidiland Maienfeld
@Herr_Natischer Raststätte Heidiland
@xichtwitt Raststätte Heidiland
Tinu Heidiland
@bwg_bern Raststätte Heidiland
@Znuk_ch Heidiland

Gratulation an @michu!

#195 – Osterei

Neulich beim Spazieren entdeckte ich einen Brunnen, samt wunderhübschem Osterei im Hintergrund. Dieses war wegen Feierabend bereits geschlossen. Schade. Wenn ich schon mal in diesem nichtdeutschsprachigen Teil der Schweiz bin, hätte ich gerne ein solch architektonisch spannendes, weil modernes Gebäude besucht… Gestört wurde die Idylle übrigens durch die unmittelbar angrenzende Autobahn ins nahe Ausland und -weniger relevant- durch Regenschauer…

Schreibt bitte die Antwort zur Frage „In welcher Ortschaft befindet sich dieses Osterei?“ ins folgende Formular…

Update, 27. Januar 2014: Das Rätsel wurde gelöst.