#867 – Küssnacht SZ

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte Küssnacht SZ, formerly known as Küssnacht am Rigi.

«Küssnacht (bis 31. Dezember 2003 offiziell Küssnacht am Rigi) ist der grösste Ortsteil der Gemeinde Küssnacht. Diese bildet zugleich einen Bezirk des Kantons Schwyz und liegt am nordöstlichen Arm des Vierwaldstättersees sowie am Südwestufer des Zugersees. Küssnacht ist bevölkerungsmässig hinter Einsiedeln die zweitgrösste Ortschaft im Kanton.

Auf dem Weg von Küssnacht nach Immensee befindet sich die Hohle Gasse, die durch Friedrich Schillers Drama Wilhelm Tell weltweite Bekanntheit erlangte, da dort Wilhelm Tell den Landvogt Gessler mit einer Armbrust erschossen haben soll. Zwischen Küssnacht und Merlischachen steht die Astrid-Kapelle zum Gedenken an die dort im Jahr 1935 tödlich verunglückte Königin Astrid von Belgien.» (Quelle)

Bildquelle: kuessnacht.ch

Weiterlesen

#866 – Murten

Im letzten Hafenbild sind wir auf Pantschau in Murten. Das ist dort wo jeweils das lokale Musikfestival stattfinden. Im wahrsten Sinne des Wortes am Rande dieses Festivals knipste ich letzten Donnerstag durch den Zaun das Bild des Hafens und der Stadt. In der Bildmitte, vor der bedrohlich wirkenden Wolkenkulisse sehen wir den grossen Turm von Murten.

Zur Bonusfrage: Im meiner Meinung sehen wir hier mehrere Wolkentypen. Sicherlich eine schöne Cumulonimbus Wolke, die uns an dem Abend trotz Starkregen in der halben Schweiz verschonte. Dann noch 1-2 weitere Typen. Ich wage mich nicht auf die Äste. Die angefragten Wetterexperten bisher leider auch nicht…

Wer erkannte Murten?

Wir erhielten die folgenden Antworten, die schnellste (aber falsche) kam von Frau @kolkrabin. Später änderte sie dann die Meinung. Lothringer lieferte hingegen die schnellste korrekte Antwort. Gratulation!

@kolkrabin Rapperswil
Lothringer Hafen Morat/Murten
Cumulonimbus oder Cumulus
Claudio Murten
Araxes Murten
@bwg_bern Murten
Heinz Murten / Cumulus castellanus
@kolkrabin Murten
Rüedi44 Murten / Morat
CFu Murten
Kumulus?
Kathrin van Zwieten Murten FR. Zur Bonusfrage: weisse Wolken und graue Wolken, mehr kann ich dazu nicht sagen…;-)
@thumarkus Über Murten türmen sich Cumulus-Wolken
Buchi Murten, Cumuluswolken
Lädi Murten
@ckuert Murten
stobe Murten, Cumulus Cumulonimbus Cirrus
All white ein Cumulonimbus über Murten
gretofoxfehr Murten
chu’mana Murten mit Cumulus nimbus Wolken
Schnegge Murten
Habi Ein klassischer Cumolonimbus dünkt mich…
daevu murten
Tinu Murten/Morat, in Bildmitte siehts nach einem sich anbahnenden Gewitter aus.

#866 – Noch ein Hafen

Im Bild schon wieder ein Hafen, ein paar Wolken und ein paar Gebäude…

Welchen Hafen sehen wir hier?

Nenne den Namen der Stadt. Bonusfrage : was für Wolken sehen wir hier? Lösungen bis am Freitag ins folgende Formular…

#865 – Locarno NLM

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangene Weihnacht an der Schifflände in Locarno.

«Wenn im Frühling die Blumenrabatten entlang dem Golf von Locarno in allen Farben leuchten, bevölkert sich die Seepromenade mit sonnenhungrigen Touristen. Von der Schifflände aus in Richtung Süden kommt man in etwa 15 Minuten zum Kamelienpark. Hier kann man ca. 900 Variationen dieser Pflanze bewundern, die während 9 Monaten eine überwältigende Blütenpracht bieten, besonders jedoch im März und April. Wenn man hingegen von der Schifflände aus in die andere Richtung geht, gelangt man auf einer Fussgängerstrasse immer dem See entlang bis nach Tenero und kommt dabei durch den Dorfkern von Rivapiana mit seinen antiken Fischerhäusern.» (Quelle)

Bildquelle: ascona-locarno.com

Weiterlesen

#864 – Davos Platz

Das Foto enstand im Juni 2016 in Davos Platz. Der Aussichtswagen gehört der Rhätischen Bahn und verkehrt in der Regel auf den Linien Davos – Filisur oder St. Moritz – Tirano. Weitere Informationen gibts z.B. hier.
Weiterlesen

#864 – Aussichtswagen

Neulich für den @geoblogCH fotografiert: Der Aussichtswagen… Die Frage (aber evtl. nicht die Antwort?) ist heute ganz einfach:

Wo steht dieser Aussichtswagen?

Antworten bis am Freitag mittag in das folgende Formular:
Weiterlesen

#863 – Pilatus

Mit viiiiel Verspätung folgt hier die Auflösung des Juli-Rätsels von Travelita. Der zuständige Redaktör entschuldigt sich für die verpasste Auflösung!

Das Ziel unserer Wanderung ist der Luzerner Hausberg Pilatus, den man entweder bequem mit Seilbahn und/oder Zahnradbahn erreicht, oder aber mit etwas Schweisseinsatz über einen der vielen verschiedenen Wanderwege.

Wer in Kriens oder auf der Fräkmüntegg startet, der kann zwischen drei Hauptrouten entscheiden. Der längste Weg mit dem sanftesten Anstieg führt über die Alpgschwänd. Stotziger und direkter geht’s über den Gsässweg oder via Heitertannliweg auf den Gipfel. Die drei Wege treffen unterhalb des Klimsenhorns (im Rätselbild im Hintergrund ersichtlich) wieder aufeinander und überwinden gemeinsam im Zick-Zack die letzten 200 Höhenmeter auf den Pilatus.

Das Klimsenhorn ist vor allen Dank der pittoresken Kapelle im Sattel vor dem Gipfel ein beliebtes Fotomotiv der Pilatus-Ausflügler. Wobei aktuell ein Gerüst das allseits beliebte Postkartensujet optisch etwas stört.

Wir haben für dieses Rätsel nur gerade zwei Lösungsvorschläge erhalten:

@thumarkus Rochers de Naye
@Herr_Natischer Stockhorn

Leider lagen beide mit ihren Tipps falsch (es war ja aber auch ein sehr schwieriges Rätsel). Besten Dank aber trotzdem für die Teilnahme!

#863 – Travelitas Georätsel Juli 18

Anita vom Travelblog www.travelita.ch serviert uns jeweils am ersten Montag im Monat ein Georätsel!

Wir befinden uns hier auf rund 1’800 m ü. M – welcher Gipfel ist das Ziel unserer Wanderung?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular: Weiterlesen