#679 – Grund

Unser aktuelles Räzelfoto entstand auf dem Rastplatz «Grund» zwischen Silenen und Amsteg, wo zahlreiche unserer seltsamen Mitbürger_innen letzten DO/FR möglicherweise WC-Pause im traditionellen Oster-Stau machten.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Daniela über die schnellste richtige Antwort:

Daniela Rastplatz Grund
rosivarama Ganda bei Landquart. Aber Autobahn? Eher Autostrasse. Wenn’s denn stimmt
Lädi Ich nehme an, die Raststätte südlich von Silenen heisst Rusli (gemäss Swisstop).
Heinz Silenen
CFu Rastplatz Grund bei Amsteg
stobe Raststätte Grund kurz vor Amsteg
Roland Zumbühl Trotz Schatten nicht in Schattdorf sondern bei Silenen (UR).
Marcel Rastplatz Grund auf der Gotthard-Route bei Silenen
effhah Landquart Garda – Hier haben wir tatsächlich letztes Jahr eine Pause gemacht …
Hopplaschorsch Rastplatz Grund an der A2 bei Silenen. Gotthardstau ahoi!
Rüedi44 A2, Raststätte Grund, bei Amsteg UR
Red Tower Amsteg
Lothringer Rastätte «Grund» auf der A2, etwa unterhalb des ehemaligen Bahnhofs. (Ein schönes Foto von Pascal Zingg)
Schnegge Silenen, Rastplatz Grund
tscharls Rastplatz Grund bei Amsteg
znuk wild guess: Uri

#678 – Durch die Wolfsschlucht zum Güggel

Die gesuchte Wanderung führt von der Gemeindegrenze Herbetswil / Welschenrohr durch die Wolfsschlucht via Tannmatt zum Güggel. Die dortige Bergwirtschaft liegt auf dem Gemeindegebiet Mümliswil, alles im Kanton Solothurn.

Weiter Wandern kann man dann zB. nach Balsthal oder auf den Passwang. Die nächste ÖV Haltestelle befindet sich auf dem Brunnersberg. Dieser Bus fährt im Sommer, allerdings nur mit eingeschränktem Betrieb an Sonntagen.

Wer mehr zu dieser Wanderung wissen möchte, findet diese bei den Schweizer Wanderwegen.

Wer erkannte die Wolfsschlucht und den Güggel?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal CFu:

CFu Vom Güggel in die Wolfsschlucht
Cöpu Wolf(-schlucht) & Güggel
stobe Es Stiert und Wolft, Rindern würde es auch
all white Wolfsschlucht und Stierenberg
meisterrem von der Wolfsschlucht zum Güggel (neben dem Stierenberg) – Heimvorteil Naturpark Thal
mbk Güggel und Wolf
@bwg_bern Güggel
Marcel Wolf(sschlucht) und Güggel, und eine Geiss(flue) und ein Stier(enberg) wären auch gard noch ganz in der Nähe
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Wolf und Güggel: Die Wanderung führt durch die Wolfsschlucht und die Tannmatt zum Güggel. Alternativ könnte man unterwegs noch durch die Chüematt wandern, und würde eine dritte Tierart streifen.
Arcusfliegerin Wolf und Stier (Wolfsschlucht und Matzendörfer Stierenberg)
Lädi Wolfschlucht, östlich Welschenrohr. Güggel, Bergrestaurant an der Wanderroute 94 Weissenstein – Wasserfallen
Magi Dem Wolf und dem Gockel. Die Wanderung führt von der Wolfschlucht, östlich von Welschenrohr, zum Güggel – oder umgekehrt. Tönt gut!
Ueli Adelboden Wolf(schlucht) und Güggel
Vine Die Wanderung geht durch die Wolfsschlucht zum Güggel. In der Nähe hat es auch noch einen Rinderberg, ein Bäreloch, einen Stierenberg, eine Geissfluh und öppen sonst noch das eine oder andere Tier.
Schnegge Güggel & Wolf
chu’mana Güggel und Wolf
Araxes Wolf & Güggel
mankiwg Geiss / Wolf
Saennebueb Güggel und Wolf
Hans Rudolph von der Wolfsschlucht zum Güggel
Erweig Früh aufstehen und den „Güggel“ sehen, zur Tannmatt wandern und die „Wolfsschlucht“ nicht fürchten.
Tinu Wolf / Güggel
fredbue Güggel und Wolf
Schello Wolf(schlucht) und Güggel
Lothringer Welschenrohr (SO) Fossé Wolfschlucht & Güggel   (Gooogle, nein)
Heinz Wolfsschlucht und Güggel, daneben im Süden noch die Geissflue und im Norden der Matzendörfer Stierenberg!
Mä-2 Wolf &  Güggel
Rüedi44 Dem Güggel und dem Wolf
Zamorrano Wolf &  Güggel
@Thumarkus Von der WOLFsschlucht aus zum GÜGGEL. Unterwegs treffen wir auf den Rinderberg und die Chüematt. Die Geissfluh verpassen wir nur knapp, sehen aber vom Güggel aus den Stierenberg.
@m_luescher Durch die Wolfsschlucht zum Güggel.
mikefarmer Güggel &  Wolf
Rennmauskönig Güggel und Geiss(flue)

#678 – Tierische Wanderung

Im Bild sehen wir eine tierische Wanderung… Gleich zwei Tiernamen begegnen wir auf dieser, übrigens sehr löblichen, weil schönen und drum empfehlenswerten Tour.

Welchen Tiernamen begegnen wir?

Antworten bis am Freitag Mittag in das folgende Formular:

Hier gehts zur Auflösung.

#677 – Baden

Der Bahnhof mit Zinnenblick befindet sich in Baden.

Baden ist eine Einwohnergemeinde im Kanton Aargau in der Schweiz und der Hauptort des Bezirks Baden. Die Stadt liegt im dichtbesiedelten Limmattal, 21 Kilometer nordwestlich von Zürich, 22 Kilometer nordöstlich des Kantonshauptortes Aarau und 18 Kilometer südlich der badischen Stadt Waldshut-Tiengen (jeweils Luftlinie). (Quelle)

Baden ist bekannt als Gründungsstandort der ABB und dadurch als Zentrum der Elektrotechnikbranche. Bereits aber im 1. Jahrhundert n. Chr. begannen die Römer mit der Nutzung der warmen Thermalquellen. Die Thermalbäder Baden sind die ältesten bekannten Thermalquellen der Schweiz.

Auf dem Rätselbild ebenfalls zu erkennen sind die Überreste der Burg Stein.

Die mittelalterliche Burg auf dem Schlossberg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert durch die Grafen von Lenzburg gegründet. Im 14. Jahrhundert diente die Burg den Landvögten der habsburgischen Vorlande als Amtssitz. Bei der Eroberung des Aargaus durch die Eidgenossen 1415 wurde die Burg Stein nach heftigen Kämpfen eingenommen und anschliessend geschleift. (Quelle)

Cöpu hat Baden zuerst erkannt, herzliche Gratulation! Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

Cöpu Baden AG
@dieUnscheinbare Baden! Das Laden des Bildes hat deutlich länger gedauert als das Lösen des Rätsels!
@krick68 Baden
dxbruelhart Das ist doch Laufen am Rheinfall
MatNiklaus Baden
Marcel Baden
fredbue Baden (AG)
Sciencenik Baden
stobe Baden
Schnegge Baden
Rüedi44 Baden AG
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Bahnhof Baden
DariG Belinazona (wie ein Kollege (dessen Schwester Belina heisst) meines Sohnes einmal auf einer Karte irrtümlicherweise gelesen hat) oder Bellinzona
@Herr_Natischer Baden
@idnu_ch Baden
Lukas Lenzburg
@wayneswiss Bahnhof Baden
@bwg_bern Baden
@nohillside Baden, die Zinnen gehören zur Ruine Stein
rosivarama Baden AG
@realpxl (mit etwas Hilfe von @danuel1980) Baden AG
Heinz Baden
Lothringer Baden AG
Peter Mauderli Baden Richtung Zürich
mankiwg Baden
Urs (aka Jackobli) Baden, mit Blick auf die Ruine Stein. Der Kreuzliberg-Tunnel war auch schon mal kürzer und endete beim Schlossbergplatz.
Ich hatte aber Heimvorteil,  da ich aus der Gegend komme und eigentlich da mal drei Jahre im Bahnhof gearbeitet und gewohnt habe 😉
@michaelriner Bahnhof Baden mit Blick auf die Ruine Stein
All white Ryte, ryte Rössli, z’Bade steit es Schlössli…
CFu Baden
Daniela Baden 😊
meitschivombreitsch baden
geobara baden ag; oben die ruinestein, darunter kommt erst der strassentunnel und dann der bahntunnel
Hopplaschorsch Baden
netmex Baden (mit Blick Richtung Süden, hoch an die Ruine Stein)
Urheinau Baden AG mit Ruine Stein
Chris Baden
Werner Jordan Bellinzona
Sascha Erni Baden AG
Vine Baden
Lädi Bahnhof Baden
crox Baden
mikefarmer Baden, der älteste Bahnhof der Schweiz
Erweig Baden AG mit Ruine Stein
Roland Zumbühl Baden
Tinu Baden (CH)
chu’mana Baden
tinel grantig Baden – bubi einfach
Araxes Baden
Rennmauskönig Baden

#676 – Splügenpass

Unser aktuelles Kartenräzel zeigte die Schweizer Seite des Splügenpasses.

Der Splügenpass (italienisch Passo dello Spluga) liegt auf einer Höhe von 2115 M.ü.M. und verbindet Splügen im schweizerischen Rheinwald mit Chiavenna in der italienischen Provinz Sondrio und dem Comer See. Über den Pass verläuft die Wasserscheide zwischen dem Rhein und dem Po und die Staatsgrenze zwischen Italien und der Schweiz. (Quelle)

Bildquelle: piz-tambo.ch

Stobe, dem wir nochmal für dieses Gasträzel danken, berichtet:

«Der bei Zweiradfahrern beliebte Splügenpass verbindet die Ortschaften Splügen am Hinterrhein und Chiavenna in Italien. Besonders auffällig sind die lange Lawinenschutzgallerie auf der Schweizerseite kurz vor der Passhöhe (Sanierung 2007 bis 2010) und die drei übereinander gestapelten Tunnels im Kehrenblock auf der italienischen Seite des Passes. Beim Befahren von der Nordseite her muss die Fahrt unbedingt durch Pianazzo (und nicht Isola) führen damit dieser spektakuläre Teil nicht umfahren wird. Ein kurzer Halt in diesem kleinen Ort ermöglicht den spektakulären Blick vom Aussichtspunkt neben dem kleinen aber hohen Wasserfall. Der Aussichtpunkt befindet sich im Bild auf der Kanzel links vom Wasserfall.»

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste richtige Antwort:

@bwg_bern Splügen
Daniela splügen
@krick68 Splügenpass
Vine Splügen
Lothringer Splügenpass
Ueli Adelboden Splügenpass
mbk Splügenpass
Mä-2 Südlich vom Kartenausschnitt wäre der Splügenpass…
CFu Splügenpass
fredbue Splügenpass
Marcel Splügenpass (Viva la Grischa)
Fabelix Splügenpassstrasse
Tinu Splügen
Hopplaschorsch Splügen
Schnegge Splügen
@m_luescher Der schöne Splügenpass
Heinz Splügen
@michaelriner Splügenpass
Andreas Stricker Dachte ichs mir doch, dass ich diese Kurven kenne – der Splügen.
Araxes Splügenpass
Rüedi44 Splügenpass GR
Lädi Splügenpass / Passo dell Spluga
Maurits der Splügenpass
Shearer Splügenpass
Mr Splüglenpass
tscharls Das ist der Splügenpass.
Martin C Furka
chu‘ mana Splügen
mankiwg Splügenpass
Rennmauskönig Splügen
TomT Splügenpass
TheRaceFace Splügenpass. Genau genommen sind da die Häuser von Berghus Zoll zu sehen.
Red Tower Splügen
Beatus Splügenpass

PS: Ältere Georäzelnde erinnern sich: Den Splügen hatten wir hier schon einmal.