#916 – Eisenbahnviadukt

Gesucht wird heute wiedermal ein wunderschönes Eisenbahnviadukt…

Welches Viadukt suchen wir?

Schreibe uns Deine Lösung bis am Donnerstag Vormittag in das folgende Formular

=> Einsendeschluss ist erreicht. Das Räzel wurde inzwischen aufgelöst.

#914 – Ein leckerer Ort


Weihnachtlich geht es in diesem Ort an der Grenze zwischen den Kantonen Aargau und Luzern zu und her. Die Geschäfte an der Hauptstrasse geben sich jedes Jahr grosse Mühe mit dem Schmücken.
Welchen Ort suchen wir?
(Dorf darf ich es nicht nennen, sonst gibt es wohl böse Meldungen, aber eine Stadt ist es auch nicht.)

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte bis Mittwochabend ins folgende Formular:

#912 – Brugg AG

Die gesuchte Kreuzung steht in Brugg AG.

Der untere Zug fährt von Brugg nach Wildegg–Aarau–Olten. Die Bahnstrecke auf der Brücke verbindet seit den 1960er Jahren die Bözberglinie mit der Strecke Freiamt–Rotkreuz–Gotthard. Dadurch erübrigt sich eine Spitzkehre im Bahnhof Brugg.

Die Pfeile geben Aufnahmestandort und Blickrichtung an, gelb die des Geoblogs, blau die des untenstehenden Bahnbildes von Max Hintermann.

Brugg, Umfahrungslinie zum Bözberg-Birrfeld, 1967. Die Nord-Süd-Verbindungslinie ist hier noch nicht in Betrieb. http://bahnbilder-von-max.ch/sbb/strecke-brugg-othmarsingen-lenzburg/index.html

Wir bedanken uns hiermit nochmals bei Heinz für dieses prächtige, spannende Gasträtsel!

Wer erkannte Die Kreuzung in Brugg?

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, Weiterlesen

#912 – Kreuzzüge V

Das heutige Rätsel erreichte uns von Heinz. Herzlichen Dank!

Auf der oberen Bahnstrecke werden ausschliesslich Güter vom Norden in den Süden und Vizeversa transportiert.
Die untere Bahnlinie ist auch heute noch eine wichtige Ost/Wert-Verbindung , doch seit 1975 gibt es eine Abkürzung…

Kleiner Tipp: Die Gleishöhen befinden sich auf plusminus 350 Meter über Meer.

Kreuzzüge V

Wo stand der Fotograf? Und wohin fährt der untere Zug? Weiterlesen

#911 – Inselspital Bern

Auf dem Inselareal wird momentan sehr eifrig gebaut.

An Stelle des ehemaligen Polykliniktraktes entsteht auf dem Baufeld 12 des Inselspital Masterplans ein neues Schweizerisches Herz- und Gefässzentrum und die Zentren der Fachkliniken. Dadurch werden Kliniken räumlich näher zueinander gebracht und interdisziplinäre Behandlungen können bruchlos angeboten werden. (Quelle)

In den nächsten Jahren wird sich der Inselcampus wesentlich verändern. So wird beispielsweise das markante Bettenhochhaus und somit die tolle Aussicht im Panoramarestaurant  verschwinden.

Anlässlich einer Baustellenführung durfte ich letzens mittels der Treppe im rechten Bildrand in die 18 Meter tiefe Baugrube hinuntersteigen. Auf dem unteren Bild sieht man wie wie die 500qm3 grosse Bodenplatte gegossen wird. Oben, vor dem Swan Gebäude lädt einer von dutzenden Betonmischern die Ware ab, diese wird mit Schläuchen in die Grube gepumpt und dann von den Arbeitern verteilt.

Wer erkannte die Inselgruppe

Wir erhielten die folgenden Zuschriften, am schnellsten war CFu. Gratulation!

CFu Insel-Areal
Kolkrabin Inselspital Baugrube
mikef79 Inselspital
Mä-2 Inselspital
Claudio Inselspital
‚@xichtwitt Inselspital
Vine Inselspital
steamen59 Inselspital
H.-J. Rhyn Areal Inselspital, Blick auf Bettenhochhaus
Habi Unterhalb des ehemaligen Polykliniktrakt II des Inselspitals.
Hyperion Inselspital
stobe Inselspital Bern
@ONE996 Inselspital
Sehr interessanter Blickwinkel
Araxes Inselspital
Buchi Inselspital
Tinu unter dem Inselspital
rosivarama Inselspital Bern
Lädi Inselspital
Eismeister Inselspital
Schnegge Insel
chu’mana Insel Areal

#911 – In der Baugrube

Einfaches Rätsel, aus der Reihe „Irgendwo in Bern“:

Wir befinden uns in einer massiven 18 Meter tiefen Baugrube. Mehrere Hunderttausend Kubikmeter Aushub sind weg, wir sind 2 Meter unter dem Grundwasserspiegel.

In der Bildmitte links wird grad eine 500 Kubik Betongrundplatte gegossen, 60 LKWs bringen den Beton.

Die Frage ist ganz einfach:

Wo in Bern sind wir?

Wie immer die Lösungen bitte bis am Montag morgen ins Formular:
Zur Lösung