#937 – Stausee

Welchen See staut diese Mauer?

Vor Ort heisst sie Barrage, aber zu einer Staumauer wärs nicht weit.

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte ins folgende Formular

-> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zu des Räzels Lösung.

#936 – An der SAC-Hütte vorbei

Auf dem Weg zu einer SAC-Hütte

Wir waren mit den Kindern auf den Skis unterwegs in einem bei Skitourenfahrern sehr beliebten Gebiet – wie wir (einmal mehr) feststellen mussten. Wir sind hier auf dem Weg von der Bergstation des Seilbähnli zu einer SAC-Hütte, an der wir aber zum Entsetzen der Kinder vorbeigingen. Nun ja, wir können nach einer Viertelstunde ja nicht schon Pause machen.
Welche SAC-Hütte liessen wir links liegen?

Zusatzhinweis 1: Wir befinden uns nicht weit von einem grossen, sehr verwinkelten See entfernt, der allerdings 1300 Meter weiter unten liegt.

–> zur Auflösung

#932 – Im Nebel unterwegs

Es war eine neblige Skitour, aber zwischendurch rissen Lücken auf, die den Blick freigaben auf ein Skigebiet.
In welchem Ort liegt das Skigebiet?

#930 – Die Blaue Stunde

In der blauen Stunde macht man die schönsten Aufnahmen, meinen so ziemlich alle Tutorials und Fotodozenten auf irgendwelchen Plattformen

Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit, während sich die Sonne etwa 4 bis 8 Grad unterhalb des Horizontes befindet. (Quelle)

Kürzlich musste ich das auch mal ausprobieren, das Foto mit den schönen Bergen und den netten Lichtern gefällt mir. Schade hatte ich kein Stativ und keine anständige Kamera dabei, sonst hätte ich mit einer adäquaten Blende noch Sterne in die Fenster gezaubert. Ma fois. Im Winter dauert die blaue Stunde ca. eine halbe. Man muss sich also sputen. Hier, bei dieser Aufnahme war diese halbe Stunde kurz vor dem Ende.

Wo befand ich mich hier zur blauen Stund?

Schreibe die Lösung des Ortes mit den Bergen, die wir hier sehen in das folgende Formular. Zeit habt Ihr bis am Donnerstagmorgen.

–> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zur Auflösung.

#929 – Pyramide

Wie heisst der pyramidenförmige Berg da hinten?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Offensichtlich entstand diese Aufnahme aus einem fahrenden Zug heraus.

Zusatzhinweise vom 14.2. 11.15 Uhr:
– Wir gucken – wie letzte Woche – Richtung Süden.
– Nein, das ist weder der Niesen noch das Glishorn.

Eure Lösungsvorschläge kommen wie immer ins folgende Formular

–> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zu des Räzels Lösung.

#928 – Spass auf fetten Reifen

Es muss nicht immer skifahren sein: Junior hat hier auf einem Spielplatz neben einem kleinen See Spass auf fetten Reifen. Aber klar, die meisten Touristen sind im Winter zum Skifahren hier.

Wie heisst der gesuchte Ort in einem Talschluss?

–> Einsendschluss erreicht. Das Räzel wurde aufgelöst.

#927 – Bahnhofräzel

An welchem Bahnhof enstand diese Aufnahme?

Wir gucken +- nach Süden, und da vorne über das Brüggli fährt eine Schmalspur-Zahnradbahn.

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte wie immer ins folgende Formular

=> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zu des Räzels Lösung.

#925 – Horn?

Welches Horn erkennt Ihr hier in der Bildmitte?

Dochdoch. Trotz seiner aus dieser Perspektive wenig dazu beitragenden Form trägt dieser Berg den Namen «~horn». OK, von unten vom Tal aus passts ebiz besser.

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte ins folgende Formular

=> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zu des Räzels Lösung.

#924 – Kurze Rast auf der Veloreise

Nur eine kleine Verschnaufpause bevor wir den nächsten Ort im Hintergrund erreichen. Dieser war auch nur ein Zwischenziel auf unserer Veloreise, aber sehenswert.

Wie heisst der Ort?

=> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zur Auflösung.