#708 – Familienwanderung

Gestern waren wir Rodeln und wandern… Eine ideale Familienwanderung. Dabei waren die Kleinen, 4 und 7 Jährig. Nach dem Rodel- und Spielplatzplausch wanderten wir rund 5 Kilometer zur nächsten Bushaltestelle. Ganz am Anfang nahmen wir aber diese Gondelbahn…

Wo starteten wir unsere Familienwanderung?

Nenne das Ziel der Gondelbahn. Antworten bis am Freitag Mittag in das folgende Formular:

Lösung

#707 – Ein Seeli mit Panorama, dänk!

An diesem Seeli befindet sich ein spannender Spielplatz für Kinder. Aus diesem Grund haben wir letzhin einen Ausflug dorthin gemacht. Und über das tolle Panorama gestaunt.

Welches Seeli mit Panorama haben wir besucht?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular:
Update: wir haben die Lösung!

#705 – TEMBEA Zolli Basel


Der gesuchte Pfau steht in der neuen Elefantenanlage TEMBEA des Zolli Basel. Im Gegensatz zu den Dickhäutern bewegt sich der Pfau auch ausserhalb des Geländes. Eigentlich ist er nur in der Elefantenanlage, wenn sich diese drinnen befinden. Verständlich.

Zusammen mit den Elefanten leben im Gehege auch Störche, für die gleich einige Möglichkeiten für Horste eingerichtet wurden, Wanderratten, Ameisen, sowie in den Teichen Fischen und Frösche. Bald kommt noch eine Kolonie Stockenten dazu, die stand heute noch in Quarantäne sind.

Tembea wurde am 16. März 2017 eingerichtet und ermöglicht eine Tiergerechtere Haltung, soweit die in einem Zoo überhaupt möglich ist. Man hätte die Anlage sicherlich gerne noch grösser gebaut, aber im Gegensatz zum Zoo Zürich sind die Landreserven mitten in der Stadt Basel eher begrenzt. Immerhin kann man jetzt aber Kühe und Bullen besser trennen. Die frühere Attraktion, das tägliche Elefantenbaden in der Stallung, wurde übrigens gestrichen. Die Tiere bedanken sich und haben den künstlichen Teich im Innengehege zwischen März und Juni noch nie benutzt. Ganz im Gegensatz zum Teich im Aussengehege. Diesen lieben die Elefanten…

Seit ein paar Wochen lebt neben den vier Kühen auch der Elefantenbulle Jack im Zolli. Dieser, 5.6 Tonnen schwer, wurde aus Ungarn importiert und soll im Rahmen des Zuchtprogrammes für Nachwuchs sorgen.

Im Bild sehen wir einen der Elefanten beim Target Training. Es gibt keinen direkten Kontakt mehr mit Pfleger und Ärzten. Da die Tiere aber zwischendurch Pflege und Ärztekontakt benötigen und gewisse Dinge zu tun wissen müssen, werden sie für solche Kontakte trainiert. Hier streckt die Kuh den hinteren Fuss durch die Gitter, damit Pfleger die Hufe bearbeiten können.

Apropos Basel: In den nächsten Tagen publizieren wir die Details zur nächsten #GBLR. Am 1. Juli wandern wir durch Basel. Treffpunkt wird ca. um 10 Uhr in Basel sein!

Wer erkannte Tembea?

Pfaue im offensichtlichen Zoo gibt es einige. Nicht nur in Basel. Entsprechend tricky war die Lösung. Wir erhielten die folgenden, darunter auch einige falsche, am schnellsten war diesmal stobe:

stobe Zolli Basel
chu’mana Neues Elefantenhaus im Zoo Basel
@theswiss In der Elefantenanlage im Basler Zolli
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Zoo Zürich, Elefantenpark
steamen59 Elefantengehege Zoo Basel
meisterrem Lange Erle Basel
Schnegge Zoo Zürich
LUnGE Elefantenanlage „Tembea“ des Zoo Basel
Lothringer  die neue Elefantenanlage „Tembea“ des Zoo Basel
Tinu In Basel
Marcel Der Pfau steht im Schatten
Kathrin van Zwieten Im Elefantenpark des Zürcher Zoos.
Lädi Zoo Basel, neue Elefantenanlage Tembea
fredbue Zoo Basel

#705 – Pavo cristatus

Kürzlich stadtwanderte ich durch ein Quartier und blickte erwartungsvoll durch ein Fenster. Anstatt Grautönen sah ich nur einen schönen, blauen Pfau der nicht einmal das Rad schlagen wollte. Henusode, dachte ich mir und zog zufrieden weiter.

Wo steht dieser Pfau?

Antworten bis am Freitag Mittag in das folgende Formular: