#683 – Val Müstair

Das Wasser aus dem Münstertal fliesst zur Adige (Etsch), welche direkt in die Adria mündet. Früher floss die Adige wohl in den Po, dieser erhöhte sein Bett durch Sedimentation aber schneller als die kleinere Adige, weshalb sie erst weiter unten in den Po münden konnte und schliesslich die Adria direkt erreichte.

Auch die andern Südalpenflüsse zeigen die Erscheinung, dass sie ihre Mündung in den Po flussabwärts verschieben mussten.

Das Rätsel wurde geknackt! Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

@idnu_ch Val Müstair
@Znuk_ch Val Müstair?
Cöpu Engadin
Mä-2 Val Mustair (Il Rom / Rambach)
Schnegge Münstertal
im Hintergrund das Kloster der Benediktinerinnen St. Johann in Müstair
CFu Val Müstair
roland Aus dem Münstertal fliesst der Rom in die Etsch im Südtirol. Der geht knapp am Po vorbei. (Vielleicht ist es auch die Rom, ich kenne den Bach nicht persönlich.)
@meisterrem Die Rom aus dem Val Müstair
stobe Val Mustair, fotografiert im Bachbett zwischen Mustair und Campingplatz Legnai
Thomas Val Mustair
Daniela Val Müstair
Araxes Münstertal
Tinu Münstertal
Maurits Vom Münstertal via Rom und Etsch
mikefarmer Val Müstair
Erweig Aus dem Münstertal via Etsch. Hier der oder die Rom oberhalb Müstair.
Hans-Jörg Rhyn Valencia Mustair/ Münstertal
imi Am wahrscheinlichsten erscheint mir das Val Müstair. Weil der Inn fließt doch in die Donau und das Wasser aus dem Val Poschiavo sollte doch in den Po gelangen. Und alles andere an schweizer Wasser ist weit davon entfernt in die Adria zu fliessen.
Lädi Etsch, Münstertal, mit Blick auf Klosterkirche Mustair
Zamorrrano Val Müstair
fredbue Der Rambach aus dem Val Müstair fliesst via Etsch in die Adria
Roland Zumbühl Aus dem Münstertal (GR): Rambach – Etsch – Adria
tscharls Münster / Münstertal/GR
Marcel Val Müstair, ohne das kleine Seitental Val Mora
Rüedi44 Münstertal GR, Bach „Il Rom“
Lothringer Aus Val Müstair (GR)
l Rom/Rambach; Etsch/Adige; Adriatik
tinuwin Val Müstair; Etsch/Adige
Malinowski Val Müstair. Der Rom fliesst in die Etsch, und die Etsch in die Adria.
rosivarama Das müsste das Val Müstair (Münstertal) sein. Das dortige Flüsslein Rambach fliesst in die Etsch (Adige) und dann direkt in die Adria.
Hopplaschorsch Val Müstair
chu’mana der Rambach aus dem Val Müstair fliesst in die Etsch und diese in die Adria
@krick68 Aus dem Val Müstair – via Etsch. Ein schönes, überraschendes Rätsel, ich habe das nicht gewusst.
Vine Münstertal (Il Rom)
@davidrei Il Rom im Münstertal
Andreas Stricker Das Münstertal.
Kathrin van Zwieten Aus dem Münstertal: über die Etsch (Adige) direkt in die Adria.
@Herr_Natischer Müstair
all white Val Müstair
Das muss der Rambach (Il Rom) sein
Schello (A)Etsch – aus dem Val Müstair, im Rambach.
Rennmauskönig Münstertal

#682 – Saas-Fee

Unser aktuelles Räzelfilmli, wo es drin um Wintersport ging, zeigte die Aussicht vom Morenia-Sessellift im Skigebiet von Saas-Fee.

Vergangenen Samstag endete auch auf dem Feegletscher die Wintersaison 2016/17. Sälpferstäntli mit einer entsprechenden Sause.

Auch unser fürs Wallis hauptsächlich zuständiger Redaktör hat am SA die Skisaison beendet. Ab sofort dürften die Räzelbilder mit Schnee drauf also drastisch abnehmen! 😉

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit stobe über die schnellste richtige Antwort:

stobe Saas-Fee
Mä-2 Saas Fee
Habistuta Saas Fee?
Daniela Keine Ahnung. Saas Fee?
Mä-2 Saas-Fee Morenia Sessellift
Rumpelstilzchen Ach wie gut dass niemand weiss, dass Herr Natischer immer nach Saas Fee reist?
@idnu_ch Bei dem Redaktör tippe ich auf Saas-Fee.
fredbue Saas Fee
@one996 Saas Fee Freistaat Wallis
jemand_1 Morenia Lift in Saas-Fee, habe den Redaktör im Blick.
CFu Saas Fee (und hoffentlich sitzt der Räzelsteller gerade JETZT nicht mehr auf diesem Sässellift, sonst wird es eine kalte Nacht…)
Lothringer Sässelilift  Morenia in Saas Fee
Malinowski Wenn von Natischer, dann muss es im Wallis sein. Als Nicht-Skifahrer tippe ich auf Saas-Fee
Marcel Das ist (bis jetzt noch) nicht mein Skigebiet, daher eine wilde Spekulation: Saal Fee, weil der Rätselredaktör doch irgendwo aus der Gegend dort herstammt.
Rüedi44 Skiarena Flims-Laax, Sesselbahn Fuorcla – Vorab
Schnegge Saas Fee

#681 – Engstligenalp

Im Bild stehen wir einmal mehr auf dem Chindbettipass. Diesmal schauen wir nicht in die Ferne, sondern in die Nähe auf die unter uns liegende Engstligenalp. Rund 700 Höhenmeter Abstieg liegen vor uns, die Beine schmerzten…

Wer erkannte die Engstligenalp

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal @idnu_ch:

@idnu_ch Engstligenalp
@bwg_bern Engstligenalp
@krick68 Engstligenalp
Daevu Engstligenalp ?
Mä-2 Ängschtligenaup (bi no grad letscht Wuche vo dört us ufä Wiudschtrubu – super schöni Schiituur. @ Herr Natischer: dört chönnt mä no bis am 1. Mai schiifahre… 😉
roland Blick auf die Engstligenalp! Etwa von Tossen aus.
Jules Engstligenalp
mbk Engstligenalp
Hopplaschorsch Engstligenalp, Adelboden
DarioG Engstligenalp ob Adelboden
Heinz Engstligenalp
CFu Engstligenalp
magi Ich tippe auf die Engstligenalp
Ueli Adelboden auf der Engstligenalp natürlich
Tinu auf der Engsligenalp
Rüedi44 Engstligenalp, Adelboden BE
Tinu oder besser: Engstligenalp
Tinu oder besser: Engstligenalp
stobe Auf dem Wanderweg zum Chindnettipass oberhalb der Engstligenalp.
Lädi Engstligenalp Adelboden
all white Die Engstligenalp in meiner Heimatgemeinde Adelboden
Erweig Adelboden, Engstligenalp, Dossen dänk.
Marcel Engstligenalp, dort war ich vor 10 Tagen auf Skitour, ganz in Weiss
Roland Zumbühl Engstligenalp (Adelboden)
Araxes Auf der Engstligenalp ob Adelboden
Schnegge Engstligenalp
Martha Engstligenalp
chu’mana Engstligenalp bei Adelboden
rosivarama Das könnte die Engstligenalp sein, aber sehr schwer.
Red Tower Engstligenalp BE
Lothringer Adelboden: Engstligenalp
Zamorrrano Engstligenalp
mikefarmer Engstligenalp
Eismeister Engstligenalp

#680 – Die Muota

Das letzte Rätselbild wurde von der Bergstation der Morschach-Stoos Seilbahn geschossen und zeigt den Blick runter auf die Ebene zwischen Schwyz und Brunnen. Gut erkennbar ist ebenfalls die Muota, welche hier aus dem gleichnamigen Tal und bei Brunnen in den Vierwaldstättersee fliesst.

Der Name des Flusses wird abgeleitet von Muoth-Aa, was Mutige Ach bedeutet. Dabei ist das Wort Muot in seiner ursprünglichen Bedeutung «heftige Erregung» oder «Zorn» zu verstehen und bezeichnet somit einen Fluss mit einem reissenden Lauf. (Quelle)

Wir freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste Lösung, lachen über den (ach, leider habe ich diesen Kalauer verpasst) Ibach-Vorschlag vom Mitredaktör und lernen vom Hinweis auf die Kanu-WM 2018 vom @ckuert.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

bwg_bern Muota
Hopplaschorsch Muota
Cöpu Muota
Martha Muota (der schönste Fluss)
Heinz Muota
stobe Muota
Hans-Jörg Rhyn Muota (bei Brunnen SZ))
Daniela Muota, vom Stoos aus
Lädi Muota
Lothringer Muota, von der Luftseilbahn Morschach-Stoos gesehen
Marcel Muota
Magi Muota
@davidrei Muota (bei Ibach)
Roland Zumbühl Muota
CFu Muota
mbk Muota
chu’mana Muota
Red Tower Muota
tscharls Muota bei Ibach
netmex Muota
Maurits Muota
Wohl aufgenommen aus der Kabine der Luftseilbahn Morschach-Stoos
@wotaber Muota
@michaelriner das müsste die muota sein…
all white das muss die Muota sein
Tinu Muota
Eismeister Muota
Markus Mouta
Jules Die Muota
@ckuert Muota – 2018 findet dort eine Kanu WM statt…
mankiwg Muota
Rüedi44 Muota
roland Muota
D. Anderegg Muota
Heinz Gnehm Muota
@Herr_Natischer Das ist natürlich der Ibach!
… *schenkelklopf* …
Ok, dann halt die Muota.
Beatus die Muota (durch Ibach SZ fliessend)
Rennmauskönig Muota
Araxes Muota
Mä-2 Muota

#679 – Grund

Unser aktuelles Räzelfoto entstand auf dem Rastplatz «Grund» zwischen Silenen und Amsteg, wo zahlreiche unserer seltsamen Mitbürger_innen letzten DO/FR möglicherweise WC-Pause im traditionellen Oster-Stau machten.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Daniela über die schnellste richtige Antwort:

Daniela Rastplatz Grund
rosivarama Ganda bei Landquart. Aber Autobahn? Eher Autostrasse. Wenn’s denn stimmt
Lädi Ich nehme an, die Raststätte südlich von Silenen heisst Rusli (gemäss Swisstop).
Heinz Silenen
CFu Rastplatz Grund bei Amsteg
stobe Raststätte Grund kurz vor Amsteg
Roland Zumbühl Trotz Schatten nicht in Schattdorf sondern bei Silenen (UR).
Marcel Rastplatz Grund auf der Gotthard-Route bei Silenen
effhah Landquart Garda – Hier haben wir tatsächlich letztes Jahr eine Pause gemacht …
Hopplaschorsch Rastplatz Grund an der A2 bei Silenen. Gotthardstau ahoi!
Rüedi44 A2, Raststätte Grund, bei Amsteg UR
Red Tower Amsteg
Lothringer Rastätte «Grund» auf der A2, etwa unterhalb des ehemaligen Bahnhofs. (Ein schönes Foto von Pascal Zingg)
Schnegge Silenen, Rastplatz Grund
tscharls Rastplatz Grund bei Amsteg
znuk wild guess: Uri

#677 – Baden

Der Bahnhof mit Zinnenblick befindet sich in Baden.

Baden ist eine Einwohnergemeinde im Kanton Aargau in der Schweiz und der Hauptort des Bezirks Baden. Die Stadt liegt im dichtbesiedelten Limmattal, 21 Kilometer nordwestlich von Zürich, 22 Kilometer nordöstlich des Kantonshauptortes Aarau und 18 Kilometer südlich der badischen Stadt Waldshut-Tiengen (jeweils Luftlinie). (Quelle)

Baden ist bekannt als Gründungsstandort der ABB und dadurch als Zentrum der Elektrotechnikbranche. Bereits aber im 1. Jahrhundert n. Chr. begannen die Römer mit der Nutzung der warmen Thermalquellen. Die Thermalbäder Baden sind die ältesten bekannten Thermalquellen der Schweiz.

Auf dem Rätselbild ebenfalls zu erkennen sind die Überreste der Burg Stein.

Die mittelalterliche Burg auf dem Schlossberg wurde vermutlich im 11. Jahrhundert durch die Grafen von Lenzburg gegründet. Im 14. Jahrhundert diente die Burg den Landvögten der habsburgischen Vorlande als Amtssitz. Bei der Eroberung des Aargaus durch die Eidgenossen 1415 wurde die Burg Stein nach heftigen Kämpfen eingenommen und anschliessend geschleift. (Quelle)

Cöpu hat Baden zuerst erkannt, herzliche Gratulation! Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen:

Cöpu Baden AG
@dieUnscheinbare Baden! Das Laden des Bildes hat deutlich länger gedauert als das Lösen des Rätsels!
@krick68 Baden
dxbruelhart Das ist doch Laufen am Rheinfall
MatNiklaus Baden
Marcel Baden
fredbue Baden (AG)
Sciencenik Baden
stobe Baden
Schnegge Baden
Rüedi44 Baden AG
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Bahnhof Baden
DariG Belinazona (wie ein Kollege (dessen Schwester Belina heisst) meines Sohnes einmal auf einer Karte irrtümlicherweise gelesen hat) oder Bellinzona
@Herr_Natischer Baden
@idnu_ch Baden
Lukas Lenzburg
@wayneswiss Bahnhof Baden
@bwg_bern Baden
@nohillside Baden, die Zinnen gehören zur Ruine Stein
rosivarama Baden AG
@realpxl (mit etwas Hilfe von @danuel1980) Baden AG
Heinz Baden
Lothringer Baden AG
Peter Mauderli Baden Richtung Zürich
mankiwg Baden
Urs (aka Jackobli) Baden, mit Blick auf die Ruine Stein. Der Kreuzliberg-Tunnel war auch schon mal kürzer und endete beim Schlossbergplatz.
Ich hatte aber Heimvorteil,  da ich aus der Gegend komme und eigentlich da mal drei Jahre im Bahnhof gearbeitet und gewohnt habe 😉
@michaelriner Bahnhof Baden mit Blick auf die Ruine Stein
All white Ryte, ryte Rössli, z’Bade steit es Schlössli…
CFu Baden
Daniela Baden 😊
meitschivombreitsch baden
geobara baden ag; oben die ruinestein, darunter kommt erst der strassentunnel und dann der bahntunnel
Hopplaschorsch Baden
netmex Baden (mit Blick Richtung Süden, hoch an die Ruine Stein)
Urheinau Baden AG mit Ruine Stein
Chris Baden
Werner Jordan Bellinzona
Sascha Erni Baden AG
Vine Baden
Lädi Bahnhof Baden
crox Baden
mikefarmer Baden, der älteste Bahnhof der Schweiz
Erweig Baden AG mit Ruine Stein
Roland Zumbühl Baden
Tinu Baden (CH)
chu’mana Baden
tinel grantig Baden – bubi einfach
Araxes Baden
Rennmauskönig Baden

#676 – Splügenpass

Unser aktuelles Kartenräzel zeigte die Schweizer Seite des Splügenpasses.

Der Splügenpass (italienisch Passo dello Spluga) liegt auf einer Höhe von 2115 M.ü.M. und verbindet Splügen im schweizerischen Rheinwald mit Chiavenna in der italienischen Provinz Sondrio und dem Comer See. Über den Pass verläuft die Wasserscheide zwischen dem Rhein und dem Po und die Staatsgrenze zwischen Italien und der Schweiz. (Quelle)

Bildquelle: piz-tambo.ch

Stobe, dem wir nochmal für dieses Gasträzel danken, berichtet:

«Der bei Zweiradfahrern beliebte Splügenpass verbindet die Ortschaften Splügen am Hinterrhein und Chiavenna in Italien. Besonders auffällig sind die lange Lawinenschutzgallerie auf der Schweizerseite kurz vor der Passhöhe (Sanierung 2007 bis 2010) und die drei übereinander gestapelten Tunnels im Kehrenblock auf der italienischen Seite des Passes. Beim Befahren von der Nordseite her muss die Fahrt unbedingt durch Pianazzo (und nicht Isola) führen damit dieser spektakuläre Teil nicht umfahren wird. Ein kurzer Halt in diesem kleinen Ort ermöglicht den spektakulären Blick vom Aussichtspunkt neben dem kleinen aber hohen Wasserfall. Der Aussichtpunkt befindet sich im Bild auf der Kanzel links vom Wasserfall.»

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste richtige Antwort:

@bwg_bern Splügen
Daniela splügen
@krick68 Splügenpass
Vine Splügen
Lothringer Splügenpass
Ueli Adelboden Splügenpass
mbk Splügenpass
Mä-2 Südlich vom Kartenausschnitt wäre der Splügenpass…
CFu Splügenpass
fredbue Splügenpass
Marcel Splügenpass (Viva la Grischa)
Fabelix Splügenpassstrasse
Tinu Splügen
Hopplaschorsch Splügen
Schnegge Splügen
@m_luescher Der schöne Splügenpass
Heinz Splügen
@michaelriner Splügenpass
Andreas Stricker Dachte ichs mir doch, dass ich diese Kurven kenne – der Splügen.
Araxes Splügenpass
Rüedi44 Splügenpass GR
Lädi Splügenpass / Passo dell Spluga
Maurits der Splügenpass
Shearer Splügenpass
Mr Splüglenpass
tscharls Das ist der Splügenpass.
Martin C Furka
chu‘ mana Splügen
mankiwg Splügenpass
Rennmauskönig Splügen
TomT Splügenpass
TheRaceFace Splügenpass. Genau genommen sind da die Häuser von Berghus Zoll zu sehen.
Red Tower Splügen
Beatus Splügenpass

PS: Ältere Georäzelnde erinnern sich: Den Splügen hatten wir hier schon einmal.