#795 – Le Creux bei Vallorbe

Unser aktuelles Räzelfoto entstand beim Grenzwachtposten Vallorbe Nord-Vaudois.

Diesen Grenzübergang nutzt man für Reisen in den französischen Jura, z.B. nach Pontarlier oder Besançon. Oder einfach für einen kurzen Kehr nach Frankreich, damit man danach sagen kann, jaja, man fahre mit dem Motorrad durchaus durchaus auch einmal ins Ausland … 😉

Wenn Ihr mal grad in der Gegend seid, empfiehlt sich natürlich auch ein Besuch des Juraparcs, des Vallée de Joux oder der örtlichen Grotten.

Bildquelle: laregion.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns einmal mehr mit Schnegge über die schnellste richtige Antwort:

Schnegge Vallorbe
Lothringer Le Creux ( douane Vallorbe)
@retofoxfehr Vallorbe
heinz Douane Vallorbe Nord-Vaudois (Le Creux)
Mä-2 Vallorbe
stobe Le Creux bei Vallorbe kurz vor dem Zoll
Mano Vallorbe
Araxes Le Creux (VD), Ballaigues
tscharls Valorbe
Vine Vallorbe
CFu Le Creux (Douane Vallorbe Nord-Vaudois)
steamen59 Vallorbe
Rüedi44 Grenzübergang CH – F, Le Creux bei Vallorbe VD
chu’mana Creux, Vallorbe
Marcel Grenzübergang Vallorbe
all white Vallorbe
DarioG Vallorbe
@idnu_ch Hm, Mont d’Or? So einen gibt’s bei Vallorbe.
Lädi Le Creux nördlich von Vallorbe
Maurits Vallorbe
Beatus Le Creux, Vallorbe, VD
Andreas Stricker Le Creux. Wohne zwar in der Ostschweiz, ist mir aber nicht ganz unbekannt, weil wir oft über diesen Grenzübergang nach Frankreich fahren.
Eismeister Vallorbe
Erweig Le Creux 1337, 1337 Vallorbe, Relais du Mont d’Or
mankiwg Vallorbe / VD
Buchi Vallorbe

Falls Ihr weitere Ausflugstipps in der Region habt, schreibt sie gerne unten in die Kommentare!

#794 – EPFL Lausanne

Rolex Learning center

Die „École polytechnique fédérale de Lausanne“, auf deutsch die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne, ist quasi das Pendant der ETH Zürich in der Westschweiz. Der Campus befindet sich in unmittelbarer Nähe des Genferses neben der Uni Lausanne.

Gegründet wurde sie 1853 als Privatschule nach dem Prinzip der Pariser École centrale unter dem Namen École spéciale de Lausanne. 1869 wurde sie die technische Abteilung der öffentlichen Académie de Lausanne. Als letztere reorganisiert wurde und 1890 den Universitätsstatus erhielt, änderte sich der Name der technischen Fakultät in École d’ingénieurs de l’Université de Lausanne. 1946 wurde sie auf den Namen École polytechnique de l’Université de Lausanne (EPUL) umgetauft.

Im Jahre 1969 erfolgte die Trennung der EPUL von der Universität Lausanne. Die EPUL wurde eine eidgenössische Institution unter dem heutigen Namen und hat sich mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) zusammengeschlossen. Diese beiden eidgenössischen Hochschulen werden direkt vom Bund kontrolliert, im Gegensatz zu allen anderen Schweizer Universitäten, welche den Kantonen unterstellt sind. Quelle

Das Rolex Learning Center, wie der gesuchte Bau heisst, ist die bis Dato letzte, fertiggestellte Erweiterung der Hochschule. Geplant wurde das Schmuckstück vom japanischen Architekturbüro SANAA. Die Baukosten des Centers betrugen 110 Millionen Schweizer Franken.

Wer erkannte die EPFL Lausanne?

Weiterlesen

#793 – Berggasthaus Schäfler

Die tolle Aussicht des letzten Rätsels stammt vom Berggasthaus Schäfler im Alpstein.

Der Schäfler ist ein Gipfel im Schweizer Kanton Appenzell Innerrhoden mit einer Höhe von 1924 m. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel im Alpsteingebiet und liegt hoch über dem Seealpsee, in der nördlichen Alpstein-Kette. (Quelle)

Seit über 100 Jahren wird auf dem Schäfler gewirtet und beherbergt. Unser Redaktör hat noch einen Whisky-Gutschein, den er in diesem Jahr dort einlösen will…

Das Foto zum Rätsel stammt vom Fredi (Merci!) und zeigt unter anderem auch den zackigen Steckenberg, der Säntis blieb hinter den Wolken verborgen.

Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen: Weiterlesen

#792 – Huttwil

Das aktuelle Räzelfoto entstand am Bahnhof von Huttwil.
Wir danken Frau524 herzlich für das Bild!

Huttwil (Berndeutsch: Huttu) ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Oberaargau des Kantons Bern. Das «Blumenstädtchen» liegt im Süden des Oberaargaus. (Quelle)

Bildquelle: myoberaargau.com

Zu ihrem Foto erklärte Frau524: «Das ist Huttwil. Da war immer alles gleich. Wenig Veränderung. Und nun gibt es ein neues (hässliches) Bahnhofsgebäude, bei dem sie das WC vergessen haben. Und visavis neben dem Restaurant Bahnhöfli war die Landi. Leider keine Ahnung was da hinkommt. (Und der Huttuschnägg ist nicht mehr rot, sondern BLS-grau-gelb).»

Der erwähnte Hauptsitz war derjenige der damaligen Vereinigten Huttwil-Bahnen.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Araxes über die schnellste richtige Antwort:

Araxes Huttwil
stobe Bahnhöfli Huttu
Daniela Huttwil, Vereinigte Huttwil-Bahnen
steamen59 Huttwil
tscharls Huttwil
chu’mana Huttwil
CFu Huttu
Heinz Huttwil
Roger Huttwil
12er Landi in Huttwil
Schnegge Huttwil
Lädi Bahnhof Huttwil
Lädi Nachtrag: In Huttwil war der Hauptsitz der Vereinigten-Huttwil-Bahnen (VHB)
Gerhard Walther Huttwil
Rüedi44 Huttwil BE
Sitz der Vereinigten Huttwil Bahnen VHB
Marcel Huttwil, das war eine Knacknuss!
Lothringer Huttwil (BE) In der Schweiz, seltene „Hôtel de la Gare“, zahlreiche „Hotel Bahnhof“…
Landiman Huttwil
Beat Hu-tu

#791 – Eisplanade Biel Bienne

Die Eisplanade befindet sich in Biel auf dem ehemaligen Kongresshausparkplatz. Dieser befindet sich -sehr zum Erstaunen des Autoren- seit einigen Monaten in einem unterirdischen Parkhaus.

Eine Winterwunderwelt in Biel,
1. Dezember 2017 bis 31. Januar 2018
täglich geöffnet von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Eintritt Gratis

 

Wer erkannte Biel Bienne?

Wir erhielten die Lösungen, am schnellsten war wiedermal @krick68. Gratulation.

@krick68 Biel/Bienne
Schnegge Biel/Bienne
Daniela Eisplanade in Biel
fredbue Campus FHNW Windisch
Heinz Biel, beim Chessu
Vine Eisplanade in Biel
stobe Eisplanade Biel
@Herr_Natischer Eisplanade in Biel/Bienne
Hyperion Biel/Bienne (Esplanade)
Ueli Adelboden in Biel/Bienne
Marcel Von der Grösse der Eisfläche her müsste das die Esplanade in Biel sein.
Lothringer Biel/Bienne neben Kongresshaus und Chessu Coupole
Walterli Bienne!
Maurits Eisplanade Biel
Lädi Eisplanade Biel
CFu Biel
@davidrei Biel, E(i)splanade
steamen59 Eisplanade Biel
@ckuert Auf der Eisplanade in Biel

#790 – Bettmeralp

Das Foto zum Rätsel ist an einem traumhaften Wintertag am Dorfausgang der Bettmeralp auf dem präparierten Winterwanderweg Richtung Fiescheralp entstanden.

Mit der im Rätsel erwähnten Kapelle ist die markante «Maria zum Schnee» gemeint. Die Details der Geschichte könnt ihr auf der Seite der Gemeinde Bettmeralp nachlesen. Ein Ausflug auf die Bettmeralp sei in erster Linie den GA-NutzerInnen unter euch empfohlen: Die Seilbahn-Verbindung von Betten auf die Bettmeralp ist nämlich als Basiserschliessung im GA inkludiert. Aber auch allen anderen kann ich die Aletsch Arena bestehend aus den drei autofreien Bergdörfern Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp als Ausflugsziel an einem schönen Wintertag wärmstens empfehlen. Nebst tollen Panoramablicken, idyllischen Schneeschuhtrails und rasanten Schlittenabfahrten könnt ihr dort auch als Copilot im Pistenbully mitfahren und miterleben, wie die Pisten für den nächsten Tag mit aller Sorgfalt präpariert werden.

Den ersten Lösungsvorschlag im 2018 haben wir von Heinz erhalten, der damit voll ins Schwarze getroffen hat. Herzliche Gratulation! Aber auch die anderen Lösungsvorschläge lagen richtig: Weiterlesen

#789 – Griessee

Unser aktuelles Räzelfoto entstand bei einem sommerlichen Flug über das Obergoms und zeigte u.a. den Griessee.

Der Griessee ist einer der höchstgelegenen Speicherseen der Schweiz und befindet sich im Kanton Wallis auf dem Gebiet der einst eigenständigen Gemeinde Ulrichen, die heute zur Gemeinde Obergoms gehört. Er wird vom Griesgletscher gespeist. Der natürliche Abfluss des Sees ist der Griesbach, welcher über die Ägene in die Rhone entwässert. Das Wasser des Sees, welches von der Maggia Kraftwerke AG zur Stromgewinnung genutzt wird, wird über die Kraftwerke Altstafel, Robiei, Bavona, Peccia, Carvergno und Verbano bei Brissago in den Lago Maggiore geleitet.

Zu erreichen ist der Stausee über die Nufenenpassstrasse. Von der Westrampe führt ein ca. 2 km langes Bergsträsschen in südlicher Richtung zum Stausee. Im Süden führt ein Saumpfad über den Griespass nach Italien.

Nach einer Bauzeit von drei Jahren wurde die Staumauer Gries im Jahre 1966 fertiggestellt. Neben dem Griessee wurde 2011 die erste Turbine des Windpark Gries in Betrieb genommen. (Quelle)

Bildquelle: corno-gries.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Heinz über die schnellste richtige und auch noch vollständige Antwort:

Heinz Griessee + Lago di Sabbione
Lothringer unten: Griessee oben: lago del sabbione
Mä-2 Griessee
Schnegge Griessee
Daevu Ritom see
Daevu Sorry robiei seen
Cöpu Griessee
Vine Griessee
Ueli Adelboden Lac d’Emosson
stobe Griessee
Eismeister Griessee
Wer Zeit hat fährt via Nufenenpass in den Süden. Grandios!
Marcel Griessee, da kam ich vor Jahren einmal auf einer ganz tollen Skitour vorbei: Realp – Rotondohütte – Cap. Corno Gries – Rif. Mores (ITA) – Bonn.
Beatus Griessee, in der Nähe des Nufenenstocks und der Nufenenpassstrasse, hart an der Grenze zu Italien.
CFu Griessee
DarioG Im Vordergrund Griessee, hinten Lago del Sabbione, Italia.
Tinu Griessee
Rüedi44 Griessee
Gerhard Walther Griessee VS
PiMiMa Griessee am Nufenenpass
Lädi Griessee VS
Stef Griessee

Und gemeinsam mit unserem treuen Räzler Aeschli wünschen wir Euch nun von Herzen es güez Nöis!

Bildquelle: @the_aeschli