Über Herr Natischer

Wahl-Berner mit Walliser Migrationshintergrund. Wenn ihm langweilig ist, schaut er SwissView und freut sich schampar, wenn er erkennt, wo der Heli grad drüberfliegt. Wer mag, kann Herrn Natischer gern auch auf Twitter, bei Tumblr, Instragram oder Flickr folgen.

#670 – Beromünster

Unser aktuelles Gast-Räzel von @idnu_ch zeigte die Kapelle St. Theobald in Beromünster im Michelsamt.

Die Inschrift bezieht sich auf den Herzog Leopold III, der bekanntlich in der Schlacht von Sempach den Kürzeren zog. Auf dem Rückweg soll der Leichenzug an dieser Stelle von den Chorherren des Stifts Beromünster, wo man den Herzog beisetzen wollte, angehalten worden sein. Die Chorherren fürchteten die Rache der Eidgenossen und wiesen das übrig gebliebene Heer ab, das darauf hin weiter zog nach Windisch, wo der Leichnam beigesetzt wurde. (Quelle)

Der Landessender Beromünster hinwiederum verbreitete bis 2008 das Mittelwellenprogramm von Radio Beromünster.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit @bwg_bern über die schnellste richtige Antwort:

@bwg_bern Beronmünster
Mä-2 Beromünster (Waldi)
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Leopolds Chäppeli (Kapelle St. Theobald) bei Beromünster LU
Vine Sankt Theobald-Kapelle bei Möischter
Marcel St. Theobald-Kapelle bei Beromünster
Vine PS: Der Turm rechz ist natürlich die Antenne des Landessenders
Heinz Kapelle und Sendeturm bei Beromünster
stobe Beurimeuster. St. Theobald-Kapelle bei Beromünster
@ Znuk_ch St. Theobald-Kapelle Beromünster… Gegoogelt. Thx.!
fredbue Sempach
@theswiss Bei Beromünster
Tinu Beromünster
chu’mana Oberhalb Beromünster, in der gemeinde Gunzwil
Maurits St. Theobald-Kapelle / Leopolds Chäppeli, Schlössliweg, Beromünster. Mit dem Beromünster-Sendeturm auf dem Bloseberg. Die Lösung wurde ohne Besuch der Site des Bären gefunden.
Lädi St. Theobald-Kapelle (auch Leopolds – Chäppeli genannt) oberhalb Beromünster
Urheinau Schlachtkapelle Sempach und Winkelried-Denkmal in Sempach-Oberschlacht LU
Rennmauskönig Gunzwil, im Hintergrund der Landessender Beromünster
Schnegge St. Theobalds-Kapelle, Beromünster
Hans Rudolph Schlacht bei Sempach (1386) / 1. Buchdruckerei der Schweiz (um 1470)
Lothringer  gegenüber dem Haus Schlössli 1, 6222 Gunzwil, neben Beromünster
Schello St. Theobald-Kapelle, Schlössli, Beromünster
Marco Tedaldi Oberhalb von Beromünster. Die St.Theobald Kapelle
roland unterhalb Hildisrieden: die Schlacht von Sempach und Radio Beromünster in Sichtweite
Corina St. Theobald-Kapelle / Leopolds Chäppeli
Erweig Schlacht von Sempach und Tod von Leopold III., St. Theobaldskapelle auf dem Blosenberg, daneben: Die denkmalgeschützte Antenne des Landessenders Beromünster
Eismeister Beromünster, St. Theobald Kapelle
Hopplaschorsch Scclösdli bei Beromünster. (St. Theobald Kapelle.)
Roland Zumbühl Bloseberg bei Beromünster
CFu Beromünster
Araxes Beim „Schlössli“ Beromünster
Rüedi44 Kapelle Leopolds von Oesterreich bei Beromünster, im Hintergrund der Sendeturm vom früheren Landessender Beromünster.

#670 – Kappelle

Merci 1000 unserem treuen Räzler @idnu_ch für dieses Räzel!

Wo steht diese Kapelle?

Diese Kapelle steht in einem Zusammenhang mit einem bedeutenden Ereignis in der Schweizer Geschichte. Ebenso geschichtsträchtig, wenn auch jüngeren Datums, ist der «Turm» rechts der Kapelle.

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte ins folgende Formular.
Einsendeschluss ist am Montagvormittag erreicht. Hier geht’s zur Auflösung.

 

#667 – Klein Matterhorn

Unser aktuelles Räzelfoto entstand auf dem Gipfel des Klein Matterhorn auf 3’883 M.ü.M., Blickrichtung Nord. Etwas darunter liegt mit der Seilbahn-Bergstation die höchstgelegene öV-Haltestelle Europas. Ja, natürlich führt ein Lift von dort auf den Gipfel – wir sind schliesslich in Zermatt! 😉

Rechts im Bild sah man u.a. den Dom, mit einer Höhe von 4’545 M.ü.M. der höchste Berg, der inkl. komplettem Fuss innerhalb der Schweiz liegt. Die weisse Spitze eher links im Bild ist naheliegenderweise eines von sechs Weisshörnern in der Schweiz.

Ältere Geoblogger_Innen erinnern sich: So sah es letzten August vom Trockenen Steg aus aus:

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit CFu über die schnellste richtige Antwort:

CFu Breithorn (kann mich nicht ganz entscheiden, könnte auch Kleines Matterhorn sein)
All white Auf dem kleinsten aller Matterhörner? Bzw. der höchsten Seilbahnstation der Schweiz?
@idnu_ch Da das Rätsel von Herrn Natischer ist, muss dieser Punkt wohl mit einer Bahn erreichbar sein. Und die Umgebung sieht aus wie Zermatt. Dann müsste das das Kleine Matterhorn sein, der höchste mit einer Bahn erreichbare Berg in Europa. Der andere Superlativ wird dann wohl der Dom sein, der höchste, ganz in der Schweiz gelegene Gipfel, davor das Täschhorn. Links erblickt man das Zinalrothorn und das wunderschöne Weisshorn.
Heinz Blick vom Klein Matterhorn / rechts hinten der Dom
Vine Auf dem kleinen Matterhorn.
mbk Klein Matterhorn
stobe Klein Matterhorn
Mä-2 Klein Matterhorn 3883m ü M
Ueli Adelboden kleines Matterhorn ?
Marcel Klein Matterhorn
Lädi Foto vom Klein Matterhorn aus (höchste Pendelbahnstation CH auf 3870 müM) Dom (höchster Berg zu 100 % in CH: 4479 müM)
Eismeister Klein Matterhorn
Ralph Lauber Klein Matterhorn
Lothringer Auf dem höchsten mit einer Seilbahn erreichbaren Punkt der Alpen: Klein Matterhorn.  Die Spitze rechts: Dom des Mischabel , das höchste Gebirgsmassiv der Schweiz, völlig auf schweizerischem Boden (VS).  Ein zusätzlicher Superlativ: der höchste Europabahnhof im Freien, Gornergrat.
Andreas Stricker Bin ja überhaupt kein Berggänger. Aber gemäss meinen Google-Earth-Recherchen müsste das Bild nahe der Dufourspitze entstanden sein, und der Superlativ rechts im Bild wäre dann der Dom.
Rüedi44 Klein Matterhorn, die Spitze rechts ist der Dom, 4545 müM
Araxes Gornergrat
Malinowski Klein Matterhorn – Matterhorn glacier paradise
Schnegge Superlativ: Klein Matterhorn – höchste Bergstation der Alpen. Rechts im Bild: Dom – höchster Gipfel ganz in der Schweiz gelegen
joerg baumann vielleicht vom Breithorn

Und weil ich letzte Woche ein paar Tage in Zermatt verbrachte, kriegt Ihr jetzt noch eine ÜberZusatzdosis Matter- und anderer Hörner:

Und: Dochdoch, auf dem Breithorn war ich auch mal. 2003, glaubs.

#664 – Mont-Blanc

Unser aktuelles Fotoräzel entstand bei der TL-Bushaltestelle «Lausanne, Mont-Blanc».

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten:

@NikRohrer Wie die Haltestelle genau heisst, keine Ahnung
Muss jedoch so nach gefühl in Lausanne sein…“
Mä-2 Lausanne, Mont-Blanc
Heinz Lausanne, Mont-Blanc
CFu Lausanne, Mont-Blanc
Rüedi44 Lausanne, Mont Blanc
Marcel Station Mon Blanc der Linie 3 in Lausanne. Unten erkennt man das Palais de Beaulieu.
Znuk Lz Mont Blanc
stobe Mont-Blanc, Lausanne
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre Station Mont-Blanc, Lausanne
Lothringer LAUSANNE  arrêt Mont Blanc
tscharls Lausanne, Mont-Blanc hinter dem Stadion
Manuel Avenue de Mont-Blanc in Lausanne. (Danke Google Street View 😉
Maurits Linie 3, Mont Blanc an der Avenue du Mont-Blanc in Lausanne
Lädi Mont Blanc, Lausanne
@lpalli Mont-Blanc, Lausanne, Vaud
fabhouse aka fab hurni ha! die welt ist sooo klein! unten links die whg u garten von einem freund von mir, av. jomini (5) in sicht, ab pontaise runter an see, haltestelle montblanc 👍👌🏼 also olympia city lausanne natürlich 😂
Araxes Lausanne Mont Blanc
pi Lausanne, Haltestelle Mont-Blanc
Tinu Mont-Blanc – Linie 3 Richtung Lausanne-Gare
(Wieder mal ein anspruchsvolles Räzel für öV-Freaks – merci!)“
Schnegge Haltestelle Mont-Blanc, Av. du Mont-Blanc, Lausanne
Schello Lausanne, Mont-Blanc
(wenn man ganz genau schaut,  am Horizont….)

#664 – Bushaltestelle

An welcher Bushaltestelle wartet der Fotograf hier gerade?

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte ins folgende Formular.
Einsendeschluss ist am Montagvormittag.

#661 – Quinten

Unser aktuelles Räzelfoto entstand letzten Juli in Quinten.

Das 56 Einwohner (2004) grosse Dorf Quinten am Nordufer des Walensees ist nur zu Fuss oder mit dem Schiff erreichbar. Als autofreies Dorf ist Quinten ein beliebter Zwischen- und Endpunkt für Wanderungen. Quinten hat auf Grund seiner besonderen Lage an der Sonnenseite des Walensees und am Fusse der Churfirsten ein südländisches Klima mit einer Jahresmitteltemperatur von rund 12.0 °C, wo Weintrauben, Feigen, Kiwis und andere exotische Gewächse gedeihen. Auch verschiedene Palmenarten wachsen hier. (Quelle)

Bildquelle: heidiland.com

Wir haben die folgenden Lösungvorschläge erhalten und freuen uns mit Schnegge über die schnellste richtige Antwort:

Schnegge Quinten
Ninigo Quinten
@krick68 Quinten
Rennmauskönig Quinten
all white Quinten?
Ueli Adelboden Quinten am Walensee
DarioG Quinten am Walensee?
Araxes Quinten
chu’mana Quinten
@chm Oh, Familienbonus. Das ist Quinten, die Sonnenseite des Walensees. Auf der Schattseite habe ich meine ersten Lebensjahre verbracht.
Heinz Quinten am Walensee
Kartograf Yoster gibt sich die Ehre In Quinten. Der Blick geht über das Restaurant Schifflände in Richtung Südosten.
Marcel Quinten, mit Blick über den Walensee
Lädi Quinten am Walensee
Mä-2 Quinten (mit Sicht auf Unterterzen und die A3)
Tom Quinten SG
CFu Quinten
@bwg_bern Quinten
Erweig Quinten am Walensee
Tinu Quinten
Lothringer QUINTEN (SG), Richtung Wirtschaft zur Schifflande, Walenstadt, Flumserberg, Alvier
Red Tower Quinten
Markus D Quinten
mankiwg Quinten
Maurits Quinten am Walensee
Rüedi44 Quinten am Walensee
fredbue Oberhofen am Thunersee
stobe Quinten

Ich war anlässlich der Wanderung, während derer das Räzelfoto entstand, wirklich überaus begeistert von der Region um den Walensee: Dabei wanderten wir von Weesen via Betli nach Quinten, wobei nicht die komplette Wandergruppe mittels Schifffahrt abkürzte. Anschl. assen, tranken und übernachteten wir in Quinten, bevors am Sonntag via Schiff und Unterterzen auf den Flumserberg zum Sommerrodeln ging. Deshalb spreche ich hier eine uneingeschränkte #Hingehempfehlung aus!