Über chm

Hatte als Kind im Zimmer eine Schreibtischunterlage mit der Schweizerkarte drauf. Anstelle der Hausaufgaben wurden Schweizerreisen mit dem Finger gemacht. Das war prägend: kann noch heute das Einmaleins schlechter als die Kantonshauptorte. Dem @chm auf Twitter folgen.

#811 – Kurvenreiche Kleinstrasse für Wasser und Motorräder

Für die lose Serie „Highway Porn“ hat uns unser Leser stobe das obenstehende Bild mit der folgenden Frage als Gasträtsel eingereicht:

Welche Sehenswürdigkeit befindet sich bei dieser Ausfahrt?

Hinweis: Wir sehen das ganze wie immer nicht so eng und bezeichnen hiermit auch eine Autostrasse als „Highway“.

Weiterlesen

#808 – Panorama von der Hochwacht

Hier die Lösung zum Gasträtsel von Heinz:

Auf der Hochwacht auf dem Reinacher Homberg steht ein ca. 17 m hoher Aussichtsturm, der einen imposanten Rundblick ins Mittelland, die Alpen, den Jura und den Schwarzwald erlaubt. Er wurde 1910 erbaut, im zweiten Weltkrieg diente er als Flieger-Beobachtungsposten.
Die vier gesuchten Berge sind die Rigi, der Uri-Rotstock, der Titlis und der Pilatus.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#805 – Rougemont

Die Lösung zum letzten Rätsel von Travelita lautet Rougemont. Hier die Auflösung von Anita:

Rougemont geniesst Geheimtippstatus in punkto Wintersportdestination und dies, obwohl das Skigebiet mit Gstaad und Château-d’Oex verbunden ist, und damit quasi den «Brückenpfeiler» über den Röstigraben bildet.

Ein Ausflug nach Rougemont kann ich im Winter nicht nur Schneeschuhläufern und Winterwanderern, sondern auch ambitionierten Skifahrern empfehlen. Mit einer Länge von 10 Kilometern und 1’200 Höhenmeter verspricht die Abfahrt von der La Videmanette unterhalb Kalkgipfels «Le Rubli» ein lang anhaltendes Pistenvergnügen bis ins Tal hinunter.

Was mir an Rougemont zudem gefällt, ist der schön erhaltene Dorfkern mit historischer Gebäudesubstanz – richtig urig! Zu den architektonischen Bijoux zählt auch die markante Kirche von Rougemont, deren Geschichte sich bis ins frühe Mittelalter zurückverfolgen lässt und einen Besuch wert ist.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#802 – Bergün – Darlux

Zu seinem Rätselbild schrieb uns Marcel folgendes:

Ich war an diesem Traumtag zwar mit den Skis unterwegs ins kleine aber feine Skigebiet Darlux, aber von Darlux / la Diala (dem Ende dieser hier gezeigten Sesselbahn) nach Bergün führt auch noch eine wilde Schlittelbahn; etwas weniger bekannt als der Klassiker Preda – Bergün, aber auch sehr empfehlenswert.
https://maps.graubuenden.ch/de/tour/rodeln-schlitteln-/schlittelbahn-darlux/20137133/

Die Schlittelstrecke Preda – Bergün hatten wir ja hier bereits früher schon mal erwähnt.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#802 – Ferienplanung

Vorfreude ist bekanntlich die grösste Freude… darum kann man nicht früh genug mit der Ferienplanung anfangen.
Passend dazu lieferte uns unser Leser Marcel ein schönes Ferienbild.

Auf welchem Sessellift wurde dieses Foto geschossen?
Tipp: am Ende des Sessellifts startet eine rasante Schlittelstrecke, welche am selben Ort endet, wie ein anderer Schlittelklassiker.

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular:
Update: die Lösung folgt im nächsten Beitrag!

#799 – Lugano Nord

Ja okey, die Ansicht war ein bisschen gedreht. Aber das sollte doch für die erfahrene Rätselgemeinschaft kein grösseres Problem darstellen, oder?

Natürlich nicht. Die Ausfahrt Lugano Nord der A2 wurde von euch erkannt. Ein wahrlich schönes Exemplar von Highway Porn!

Die folgenden Lösungsvorschläge sind bei uns eingetroffen: Weiterlesen