#902 – Les Diablerets

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangenen Sommer ausserhalb von Les Diablerets während einer Töfffahrt über den Col du Pillon.

«Die Felswand des Bergmassivs, die das kleine Dorf im Ormont-Tal umschliesst, galt im Mittelalter als gefährlicher und verfluchter Ort, wo der Teufel sein Unwesen trieb. Daher leitet sich auch der Ortsname Les Diablerets vom französischen le Diable, der Teufel ab. Angst braucht heute in Les Diablerets keiner mehr zu haben, allenfalls etwas Mut für die Vielzahl von Abenteuersportarten.» (Quelle)

In Les Diablerets – resp. auf dem Col du Pillon und auf dem Glacier3000 – waren wir hier ja schon öfter.


Bildquelle: tiscover.com

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit stobe über die schnellste richtige Antwort:

stobe Les Diablerets
Marcel Les Diableret, Gemeinde Ormont-Dessus
Schattenhalb Eingangs Lenk?
Lothringer Zwischen „Les Bovets“ und „La Faverge“  (Les Diablerets)
CFu Les Diablerets
steamen59 Les Diablerets
Rüedi44 Les Diablerets
Mä-2 Man könnte fast meinen Grindelwald, es ist aber Les Diablerets!
Buchi Les Diablerets
Schnegge Les Diablerets
Tinu Les Diablerets
Christoph Jeger Les Diablerets
assulina Les Diablerets
Lädi Les Diablerets

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: