#744 – Fotoregeln

Regeln für die Landschaftsfotografie:

– Landschaftsaufnahmen quer machen.
– Horizonte immer schön gerade, nicht das Wasser noch aus dem Bild fliessen kann.
– Bei der Drittel Regel wird das Bild in neun Teile geschnitten. Man zieht zwei waagrechte und senkrechte Linien, so dass alle neun Teile gleich gross sind.
– Das Motiv wird auf einer dieser Linie platziert. Sich kreuzende Linien tun das idealerweise an einer Ecke der neun Teile.
– Diagonale Linien im Hintergrund bringen Raum in die Aufnahme
– Stets mit Iphone fotografieren und dann im Photoshop verbessern.

Etwa so.

Nicht so:

Das Foto erhielt ich übrigens von Martin in einer Whatsapp Gruppe. Ich war und bin fasziniert… Vom Motiv und von der Szenerie. Wie würde ich das wohl fotografieren?

Wo entstand dieses Bild für die Fotoregeln?

Antworten wie immer bis am Freitag Mittag in das Formular:

Die Lösung folgt im nächsten Beitrag.

Ein Gedanke zu “#744 – Fotoregeln

  1. Pingback: #744 - Vevey, Alimentarium ⋆ geoblog.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.