#732 – Neu Falkenstein, Balsthal

Im Rätselbild suchten wir die Burgruine Neu Falkenstein in Balsthal.

Diese thront über der hinteren Klus an der Passwangstrasse nach Mümliswil und Basel. Trotz ihres Namens ist die Burg älter als die Burg auf der gegenüberliegenden Talseite, der Alt Falkenstein. Die gesuchte Burg wurde vermutlich in 12. Jahrhundert als Sitz für eine lokale Adelsfamilie gebaut. 1356 wurde sie beim Erdbeben von Basel fast zerstört und neu gebaut, daher der Name Neu Falkenstein.

Bern gegen Basel ist nicht etwa eine fussballerische Erfindung der moderne, nein die gab es auch zu alten Zeiten: 1374 überfielen die Mannen des Basler Bischoffs (!) einen Safran Transport von Basler Kaufleuten, der durch die Klus bei St. Wolfgang fuhr. Der Safran wurde dann in der Burg Neu Falkenstein versteckt. Die Aktion endete in einer 14tägigen Belagerung durch Berner Truppen. Die Burg wurde erneut in Mitleidenschaft gezogen und die 60 Köpfe, deren Besitzer den Safrankrieg angezettelt hatten, rollten nach deren Enthauptung in den Burghof. Safran in Mund gibt es übrigens erst seit dem 15. Jahrhundert… Daher die Anspielung im Rätsel.

Zurück zur Burg: Nach dem Safrankrieg wurde die Burg erneut aufgebaut.

Im Jahre 1798 während der Helvetischen Revolution brannte sie dann nieder und wurde vorerst ihrem Schicksal überlassen. Lokale Interessenten fingen dann im Jahre 1900 mit der Konservierung der Burg an und bauten den Bergfried wieder auf. Zu Recht, die Aussicht ist schön da oben! Hingehempfehlung!

Wer erkannte die Burgruine Neu Falkenstein Balsthal?

Wir erhielten die folgenden Einsendungen, die schnellste kam von Schnegge:

Schnegge Neu-Falkenstein
Heinz Neu Falkenstein bei Balsthal
CFu Neu-Falkenstein
Meisterrem Neu Falkenstein, Bauschtu
sternli das ist die Ruine Neu-Falkenstein bei Balsthal!
Lädi Burg Neu Falkenstein, Balsthal
magi Ruine Neu Falkenstein, Balsthal. Da gab es einen Safrankrieg. Aber das mit dem Mund versteh ich nicht ganz.
Vine Neu Falkenstein
Chu’mana Neu Falkenstein
Gerhard Walther Ruine Neu-Falkenstein bei Balsthal
Tinu Neu Falkenstein
fredbue Burg Stein in Baden, von den Zürchern platt gemacht
Maurits „Neu“ Falkenstein
@thumarkus Burg Neu Falkenstein
Lothringer Ruine Neu-Falkenstein (Balsthal SO)
@davidrei Neu-Falkenstein bei Balsthal
Rüedi44 Neu Falkenstein, Balsthal SO
Erweig Neu-Falkenstein bei Balsthal, Safrankrieg 1374
(aber stressen lasse ich mich nicht)

Ein Gedanke zu “#732 – Neu Falkenstein, Balsthal

  1. Pingback: #732 - Eine neue Burg ⋆ geoblog.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.