#603 Rawilseeleni

Das Foto mit der gesuchten Seilbahn entstand vor ein paar Wochen am hinteren Rawilseeleni.

Die gesuchte Bahn gehört zur militärischen Seilbahn von der Iffigenalp auf das Wisshore und zeigt die Mittelstation auf rund 2’500 Metern. Die erste Sektion wurde vor ein paar Jahren erneuert, was auch mit dem abgebildeten Luft(omni)bus demnächst geschehen wird.

Was genau die beste Armee der Welt dort oben macht, bleibt deren Gehemninis, die kultigste Gondelbahn haben sie in meiner Meinung auf jeden Fall. Selbstverständlich lief ich an dem Tag die gut 1200 Höhenmeter von der Iffigenalp zu den Seeleni. Die Wildstrubelhütte liess ich aus.

Wer erkannte die Rawilseeleni?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesmal Daniel. Herzliche Gratulation!

Daniel Von der Iffigenalp über die Rawilseeleni zum Wisshore hoch. Gut zu sehen wenn man zur SAC Wildstrubelhütte will.
Mä-2 Militärseilbahn (Iffigenalp-) Rawilseeleni – Wisshore
CFu Nahe Rawilpass (Militärseilbahn Iffigenalp – Wisshore)
mikef79 Vom rawilpass aufs wisshore direkt an der strubelhütte vorbei
Rüedi44 Mittelstation, beim Rawylpass, der Seilbahn Iffigen – Weisshorn.
Marcel Mittelstation der „LSB“ Iffigenalp – Rawilpass – Wisshore
mankiwg Iffigenalp und Wisshore, über den Rawilseeleni unter der Wildstrubelhütte SAC
Vine Die Armeegondel fährt aufs Wisshore und soll demnächst leider  ersetzt werden.
Araxes zwischen den Rawilseeleni und dem Wisshore – bei Lenk, schon wieder 🙂
Maurits Die Weisshornbahn (die anscheinend modernisiert werden soll, bzw. im unteren Abschnitt schon ist)
Lädi (Armee-)Seilbahn Iffigenalp – Weisshorn, 2. Sektion Mittelstation – Weisshorn
@regulatschanz Seilbahn zur MRS Weisshorn (Mittelstation)
Lädi Korr: Die Bergstation befindet sich am Wisshore und nicht am Wildhorn wie ich gestern spät geschrieben habe
schello Zwischen P2511 und der Wisshore (Lenk)
@ONE996 Mit aller Vorsicht, da es sich ja um eine militärische Anlage in der Nähe handelt, vermute ich eine Rast bei den Rawil-Seeleni. Rechts geht es runter nach Iffigenalp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.