#463 – Glashütte Laufen

Im Birstal, vor den Toren von Laufen und auf der Kantonsgrenze zwischen Solothurn und Basellandschaft liegt die Glashütte Laufen.

Glas wird hier aber schon lange keines mehr produziert:

Gruppe von 6 Häusern in einer einsamen und wildromantischen Bergschlucht, zu beiden Seiten der Birs und auf der Grenze zwischen den Kantonen Bern und Solothurn, an der Einmündung des Bärswilerbaches in die Birs und an der Strasse Delsberg-Laufen.
(…)
Die Siedelung früher Schmelzi geheissen, weil hier bis 1780 Eisen geschmolzen wurde. Einst grosse Glashütte mit 150 Arbeitern, die namentlich Flaschen und Fensterglas herstellte, 1846 aber ihren Betrieb einstellte. (Quelle)

Unter einer „wildromantischen Bergschlucht“ stelle ich mir ein bisschen etwas anderes vor. Aber, ehrlich gesagt war ich noch nie im Laufental. Das sollte ich vielleicht mal nachholen…


Das Rätsel wurde geknackt! Hier eure Lösungsvorschläge:

@bwg_bern

Glashütte im Birstal

roland

Bärschwil im Laufental

@Znuk_ch

Glashütte Bärschwil. War bis ca 1850 im Betrieb. Des berühmten Solothurners Amanz Gresslis Eltern hatten diese betrieben.

Danke. Spannendes Recherchierrätsel!

@ThuMarkus

Glashütte Laufen

Christian

Glashütte Laufen bei Bärschwil Station.

Hält allerdings kein Zug mehr dort.

mikef79

glashütte laufen im laufental (das damals zum wunderbaren kanton bern gehörte)

Tinu

Glashütte (Den Bahnhof Bärschwil gibts zwar noch, Züge halten aber glaub keine mehr.)

@m_luescher

Bärschwil Station

fredbue

Glashütte Laufen

Mä-2

Glashütte

@xichtwitt

Glashütte

theswiss

Glashütte Laufen

Yves Die Knacknuss wäre dann wohl die Glashütte, Bärschwil Station
Förster Willi Glashütte

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: