#400 – Stade de la Charrière

Unser aktuelles Räzel, wo es drin um Fussball ging, zeigte das Stade de la Charrière in La Chaux-de-Fonds.

Der FC La Chaux-de-Fonds spielt in der 2. Liga interregional, der fünfthöchsten Liga des Landes. Das Stade de la Charrière bietet Platz für 13’000 Zuschauer, davon 2’600 Sitzplätze. Die Clubfarben sind blau und gelb. Die erfolgreichste Epoche des Clubs war von Ende der 1940er bis Mitte der 1960er Jahre. In diesem Zeitraum wurde der Club dreimal Schweizer Meister und sechsmal Cupsieger. [Quelle]

Als in Neuchâtel das neue Stade de la Maladière gebaut wurde, spielte Xamax seine Heimspiele in La Chaux-de-Fonds. Weils dies auf rund 1000 M.ü.M. liegt, kam es auch mehrmals vor, dass Spiele wegen zuviel Schnees verschoben werden mussten.

Gratulation an Harvest für die schnellste Lösung!

Harvest

Stade de la Charrière in La Chaux de Fonds.

@hcdolé

Irgendwie sieht es aus wie im Stade de la Charrière in La Chaux-de-Fonds, wo damals Xamax NE, während dem Neubau des Stade de la Maladière, seine Spiele absolvierte. 2007 wurde das neue Stadion in Neuenburg dann eingeweiht und Xamax ist jetzt auch endlich wieder in die Challengue Ligue aufgestiegen ! Allex Xamax …

Znuk_ch

Die runden Scheinwerfer stehen in der Charriere in La Chaux de Fonds…

Christoph Jeger

La Chaux-de-Fonds (Xamax hat dort vorübergehend gespielt).

@NikRohrer

Das könnte das Stadion von Baumles sein, wo der FC Le Mont sur Lausanne gespielt hatte. Oder doch Colombier wo der FC La Chaux de Fonds mal gespielt hat…

all white

Also dieser Fussballplatz liegt in Schopfo im Jura. Ich bin allerdings der Meinung, dass der eigentlich gesuchte Platz mit dem gastierenden besser klassierten Team (Xamax?), das Stade de la Charrière, nicht der hier abgebildete ist, sondern dass dieser hinter der am rechten Bildrand teilweise sichtbaren weit grösseren Tribüne liegen müsste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.