#367 – Yverdon-les-Bains

Unser aktuelles Räzel-Foto wurde am vergangenen Silvester in Yverdon-les-Bains im Jura-Nord vaudois geschossen. Wir liefen dabei auf der Promenade Auguste Fallet zurück zum Bahnhof. Im Hintergrund erkannt man natürlich das Jura-Gebirge. In diese Richtung fährt auch das Zügli nach Ste-Croix. Nein. Ste-Croix ist tänk wichtig!

 

Yverdon liegt auf 435 m ü. M., 30 km nördlich der Waadtländer Kantonshauptstadt Lausanne. Die Stadt erstreckt sich auf der Schwemmebene am südwestlichen Ende des Neuenburgersees, an der Mündung der Zihl (frz. La Thielle), am Jurasüdfuss, im nördlichen Waadtländer Mittelland. [Quelle]

Yverdon heisst erst seit 1982 „-les-bains“. Aus mutmasslich ebendieser Zeit stammt auch das Thermalbad, das einzeln oder zusammen mit dem Grand Hôtel Gäste anlockt.

Der örtlichen Fussballverein Yverdon-Sports hat bessere Zeiten hinter sich und tümpelt derzeit in der 1. Liga Classic herum, wo er u.a. gegen den berühmten FC Naters … aber ich schweife schon wieder ab.

Falls Ihr mal Yverdon besucht, möchte ich Euch neben dem See, dem Schloss und einem Spaziergang durch die Fussgängerzone der Altstadt das Café Intemporel mit seiner überraschend vielseitigen Bierauswahl ans Herz legen.


Wir erhielten die folgenden Antworten und behalten den Glückwunsch für die schnellste richtige Antwort diesmal grad auf unserer Redaktion:

@Znuk_ch Yverdon.
@michu Ins Blaue geraten: Yverdon-les-Bains?
@theswiss Ich tippe einfach mal auf Grenchen.
fredbue Yverdon les Bains
Tinu Iferten
Mä-2 Die Telefonkabine befindet sich beim Kiosque des Remparts, Promenade Auguste-Fallet, in  YVERDON-LES-BAINS.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: