#332 – Heidiland

Auf dem Weg ins Bündnerland, kurz nach Sargans, kommt man auf der A13 bei Bad Ragaz an der Autobahnraststätte Heidiland vorbei.

Die weltbekannte Geschichte vom Heidi, Geissen-Peter und dem Alpöhi spielt in der Region von Maienfeld.

Die beiden Kinderbücher Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat der Schweizer Autorin Johanna Spyri (1827–1901) aus den Jahren 1880 und 1881 gehören zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Mit ihren Heidi-Büchern schuf Johanna Spyri ein noch heute weit verbreitetes romantisches und idealtypisches Bild der Schweiz. (Quelle)

60 Prozent der Touristen in der Region Heidiland kommen aus Japan. Kein Wunder, denn die Geschichte von Heidi ist in Japan ein absoluter Renner.

Insbesondere Maienfeld kann von der weltweiten Bekanntheit profitieren und präsentiert sich als das Heididorf schlechthin.

Das Rätsel konnte natürlich geknackt werden. Hier eure Lösungsvorschläge:


@michu Raststätte Heidiland
Urheinau Autobahnraststätte HEIDILAND in Maienfeld GR
roland Heidiland in Bad Ragaz!!! (Ähm… nein. ich habe es nicht rausgefunden. beim vergrössern des bildes hat aber die abgedeckte bezeichnung durchgeschimmert….)
all white Heidiland
@theswiss Restaurant Heidiland
Tom Raststätte Heidiland an der A13
tinuwin Autobahnraststätte Heidiland Maienfeld
@Herr_Natischer Raststätte Heidiland
@xichtwitt Raststätte Heidiland
Tinu Heidiland
@bwg_bern Raststätte Heidiland
@Znuk_ch Heidiland

Gratulation an @michu!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
#332 - Folklore - geoblog.chgeoblog.ch Recent comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Dein Lösungsvorschlag kommt ins nachfolgende Formular. Update: das Rätsel wurde inzwischen aufgelöst. […]