#281 – Den Piz Rugnux kennt nicht jeder…

Auf der Albulastrecke der Rhätischen Bahn kann es einem schon mal den Kopf verdrehen. Das liegt nebst einem charmanten Visavis vorallem auch an den Kehrtunnels zwischen Bergün und Preda.

Noch heute gilt die 62 Kilometer lange Albulalinie als Meisterleistung in Sachen Bahntechnik und Linienführung.1903 eröffnete die RhB die spektakuläre Strecke zwischen Thusis und St. Moritz nach nur fünf Jahren Bauzeit. Die rote Bahn klettert dabei über 1 000 Höhenmeter hoch – dank Solisviadukt, Landwasserviadukt oder den Kehrtunnels zwischen Bergün und Preda ohne Zahnrad. (Quelle)

Die Albulastrecke ist wirklich beeindruckend. Ich habe sie vor ein paar Tagen auf dem GlacierExpress befahren. Die Strecken der Rhätischen Bahn kann man übrigens auch auf StreetView abfahren.

Nicht jeder kennt den Piz Rugnux, aber einige von euch haben ihn erkannt:

LUnGE

Piz Rugnux

Spielmann Reto

hallo, ist das der Piz Rugnux, Gruss Reto

@Znuk_ch

Fräulein Wikipedia, Liste der Kehrtunnels –> Schweiz. Dann auf der Karte geschaut, welcher Tunnel könnte es sein, der erste scheint zu passen: Piz Rugnux?

meisterrem

Piz Rugnux

@blaisekropf

Piz Rugnux, 2736 m (Nordgipfel) und 2868 m (Hauptgipfel). Links im Bild würde bald Bergün folgen.

Tom

Das ist der Piz Rugnux bei Bergün im schönen Albulatal

roland

Piz Rugnux, 2736.2 m ü. M.

Besten Dank fürs Miträtseln und Gratulation an LUnGE!

Übrigens: Den Termin für unsere Jubiläums-Leserreise schon notiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.