#242 – Romanshorn

Die im letzten Rätsel gesuchten Lagerhallen stehen in Romanshorn. Die mächtigen SBB-Lagerhallen stammen vom Anfang des 20. Jahrhunderts und sind Teil einer grossen Bahn- und Hafenanlage.

Heute sollen die Lagerhäuser als kantonales Museum umgenutzt werden. Unser Herr Redaktör Natischer hätte darin lieber ein Braugasthaus gesehen, aber man kann nicht alles haben.

Romanshorn liegt am Bodensee und bildete einen wichtigen Verkehrsknoten mit den Fährverbindungen nach Deutschland. Aufgrund dieser Verkehrslage entwickelte sich das ehemalige Fischerdorf zu einem Eisenbahnerstädtchen. Auch heute noch finden Bahnfreunde hier Spannendes zu entdecken.

Den Status einer Stadt hat Romanshorn jedoch erst 2012 erhalten: seit dann zählte die Stadt mehr als 10’000 Einwohner.

Das Rätsel konnte geknackt werden, folgende Lösungsvorschläge sind eingetroffen:

Znuk Die Euregia Links ist die Fähre zwischen Romanshorn und Friedrichshafen. Ich tippe also auf Romanshorn.
meisterrem Romanshorn
LUnGE Romanshorn
Herr Shearer Wir sind in Romanshorn.
@chm Ich tippe auf Romanshorn.
Roland Romanshorn hat hier See-, Fähren- und SBB-Lagerhaussicht.
Zimi Romanshorn am schönen Bodensee (siehe neuster Blogeintrag auf Zimiseite)
Arcusfliegerin Romanshorn
@wayneswiss Romanshorn! Heimvorteil! Mit der MS Euregia!
Lorenz Romanshorn
@xichtwitt Romanshorn
Ivan Romanshorn
IrenHuwiler Romanshorn
René Romanshorn
@_Belafarinrod_ Romanshorn
mikef79 romanshorn
Tom Knapp auch noch geschafft: Das ist der Fährhafen von Romanshorn, neben dem Bhf Romanshorn
der Muger Schaut aus wie die Baumwollhallen im Hafen von Genova.

Znuk knackte diesmal am schnellsten, Gratulation!

Wir sind schon fast ausgebucht, aber ein paar Plätze hat es noch auf unserer diesjährigen Geoblog.ch-Leserreise. Sichert euch gleich einen der begehrten Plätze!

3 Gedanken zu “#242 – Romanshorn

  1. Pingback: #242 - Lager ⋆ geoblog.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.