#218 – Saisonbeginn am Krindenhof am 5. April 2014

Winterschlaf ade

«Hoch über dem Thunersee geniessen Biker und Wanderer eine herrliche Aussicht über den See und die umliegenden Berge.

Wer von Thun nach Interlaken mit dem Bike nicht die Mühen eines Aufstieges nach Heiligenschwendi scheut (und so aber der viel befahrenen Strecke durch die Beatenbucht entflieht), wird auf der ganzen Strecke mit einer sensationellen Aussicht für die schnell vergessene Strapaze belohnt. Die Strecke ist Teil der Berner Oberland-Veloroute 61.

Von Thun kommend einmal auf der Höhe von Heiligenschwendi angelangt (ca. 1100 MüM) ist das Gröbste geschafft: bis zum Ziel in Interlaken cruisen Sie über Sigriswil (800 MüM) zur Grönhütte (ca. 1100 MüM) bis nach Beatenberg.

[Wer noch nicht müde ist, kann von Beatenberg nach Habkern über den Grünenbergpass ins Eriz biken]

Aussicht

……… und dann aber: Der Krindenhof, kurz vor Ringoldswil, öffnete seine Türen am 5. April 2014 zur neuen Saison. Zeit für eine kleine Stärkung mit regionalen Produkten. Geniessen Sie die Aussicht!

Die Gastgeber Esther und Willi Keller-Gysel haben noch eine Bitte an die Downhiller unter Euch: Die Restaurantterrasse des Krindenhofes liegt an einer der Downhillstrecken von der Blueme kommend über den Margelsattel bis ans Ufer des Thunersees!

B I T T E   V O R S I C H T, langsam. Danke!»


Phu, das war jetzt aber richtig schwierig! Wir haben die folgenden Antworten erhalten und gratulieren @theswiss zur schnellsten richtigen Antwort:

@theswiss Familie Keller, der Krindenhof hat am Samstag 5.April 2014 wieder eröffnet
@wotaber Dies ist das Restaurant Krindenhof in Ringoldswil und die Gastgeber heissen Esther und Willi Keller-Gysel. Saisoneröffnung war am Samstag 5.April 2014.
@_Belafarinrod_ Familie Keller-Gysel (Restaurant Krinderhof)
tinel grantig I meinti aus früheren Tagen, als ich in der Gegend aufwuchs und erst per Velo und später dem Motorrad dort unterwex war und ab und zu hier einkehrte: Der Krindenhof wird von der Familie Keller geführt und bewirtet dieses Jahr seit dem 5. April seine Gäste. Santé! (Oha, der Herr @ONE996 kennt sich nicht nur in Zermatt aus!)
Znuk Rein von der Geografie her dürfte das irgendwo in der Region Heiligenschwendi sein, ich habe aber keine Ahnung welcher Betrieb gemeint sein könnte.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
3. Geoblog Leserreise : offizieller Anmeldethread | geoblog.chgeoblog.ch Recent comment authors
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Nachmittag laufen wir dann rund 2stündigen nach Sigriswil. Unterwegs passieren wir den Krindenhof und die Sigriswiler Hängebrücke. Am Ziel reisen wir via ÖV nach Thun Lerchenfeld, wo wir im […]