#761 – 3 Fragen zu 3 Bergen

Herbstzeit ist auch Nebelzeit…
Unser Leser Heinz liefert uns ein schönes Herbsträtsel mit 3 Fragen zu 3 Bergen:

Wie heisst der Berg im Vordergrund?
Wie der höchste im Hintergrund?
Und von welchem Berg aus wurde das Bild aufgenommen?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular: Weiterlesen

#760 – Laupen

Unser aktuelles Räzelfoto zeigte das Schloss Laupen (BE).

Im 13. Jahrhundert ist das Schloss Spielball an der Grenze zwischen den um die Hegemonie kämpfenden Grafen von Kyburg und Habsburg einerseits, den Grafen von Savoyen anderseits, und sieht zahlreiche gewaltsame und gewaltlose Handänderungen. 1295 und 1309/10 besuchte der König die Burg und verpfändete sie. 1324 löste die aufstrebende Stadt Bern das Pfand ein und errichtete hier erstete Landvogtei. Dem Ausgreifen Berns in die Landschaft als wachsende Territorialmacht sollte ein Riegel geschoben werden. Im Laupenkrieg beschloss ein Bündnis aus burgundischem, savoyischem und habsburgischem Adel und der Stadt Freiburg im Üechtland, Bern zurückzudrängen und belagerte 1339 als erstes Laupen. Die Festung trotzte zwölf Tage lang den Angreifern. Mit Unterstützung der Innerschweizer Orte gelang es Bern, den Adel vernichtend zu schlagen. (Quelle)

Ältere Georäzelnde erinnern sich: In Laupen waren wir vor einigen Jahren schon einmal.

Bildquelle: bglaupen.ch

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Herrn Harvest über die schnellste richtige Antwort!

Harvest Schloss Laupen
DarioG Laupen, Kanton Bern
@bwg_bern Schloss Laupen
Schnegge Laupen
stobe Schloss Laupen
Mano Lenzburg Schloss
Marcel Laupen
stobe Aufgenommen 20m östlich der Noflenstrasse 1 in Bösingen FR
@thumarkus Laupen
Rennmauskönig Laupen im Kanton Bern
CFu Laupen
Roland Zumbühl Laupen
Hans Rudolph 3177 Laupen
Lothringer Burg Laupen (BE) Foto aus der Noflenstrasse, Bösingen (FR)
Erweig Laupen
Lädi Schloss Laupen
Gerhard Walther Schloss Laupen
Rüedi44 Schloss Laupen BE
chu’mana Laupen
Araxes Laupen
Znuk_ch Laupen
steamen59 Schloss Laupen

#758 – Malojapass

Die Aufnahme von meinem Schwiegervater entstand auf dem Malojapass, direkt auf dem Parkplatz bei der Passhöhe.

Der Malojapass ist ein 1815 Meter über dem Meeresspiegel gelegener Schweizer Alpenpass und verbindet das Bergell mit dem Engadin, beides im Kanton Graubünden. (Quelle)

Die Serpentinen auf der westlichen Passseite sind eine beliebte Strecke für Töfffahrer (sagt man…). Wir hatten dazu auch schon mal ein Rätsel hier auf dem Geoblog.ch

Der Berg in der Mitte des Panoramas ist der Piz Lizun, der Piz Duan versteckt sich dahinter und ist von der Passhöhe aus nicht zu sehen.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#758 – Herbstpanorama

Mein Schwiegervater schickte mir dieses Herbstpanorama und meinte, das wäre doch was für den Geoblog. Aber sicher doch!

Wo standen meine Schwiegereltern, als sie dieses Foto geschossen haben? Und Zusatzfrage: wie heisst der Berg in der Bildmitte?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular:
Update: die Lösung folgt im nächsten Beitrag.