#903 – Webcam

In der unbeliebten Serie „wo wäre ich heute lieber?“ suchen wir heute einen bekannten Aussichtsberg…

Welche Webcam sehen wir hier?

Bitte schreibt uns Eure Lösungen bis am Montagmorgen in das folgende Formular:

#902 – Les Diablerets

Unser aktuelles Räzelfoto entstand vergangenen Sommer ausserhalb von Les Diablerets während einer Töfffahrt über den Col du Pillon.

«Die Felswand des Bergmassivs, die das kleine Dorf im Ormont-Tal umschliesst, galt im Mittelalter als gefährlicher und verfluchter Ort, wo der Teufel sein Unwesen trieb. Daher leitet sich auch der Ortsname Les Diablerets vom französischen le Diable, der Teufel ab. Angst braucht heute in Les Diablerets keiner mehr zu haben, allenfalls etwas Mut für die Vielzahl von Abenteuersportarten.» (Quelle)

In Les Diablerets – resp. auf dem Col du Pillon und auf dem Glacier3000 – waren wir hier ja schon öfter.

Bildquelle: tiscover.com

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit stobe über die schnellste richtige Antwort:

stobe Les Diablerets
Marcel Les Diableret, Gemeinde Ormont-Dessus
Schattenhalb Eingangs Lenk?
Lothringer Zwischen „Les Bovets“ und „La Faverge“  (Les Diablerets)
CFu Les Diablerets
steamen59 Les Diablerets
Rüedi44 Les Diablerets
Mä-2 Man könnte fast meinen Grindelwald, es ist aber Les Diablerets!
Buchi Les Diablerets
Schnegge Les Diablerets
Tinu Les Diablerets
Christoph Jeger Les Diablerets
assulina Les Diablerets
Lädi Les Diablerets

#901 – Kägiswil 03

Das gesuchte Flugfeld Runaway Number #02 befindet sich im Kanton Obwalden im Ortsteil Kägiswil von Sarnen und hat an dieser Seite der Piste die Nummer 03.

Die Flugplatzgenossenschaft Obwalden (FGOW) ist der Betreiber des Flugplatzes Kägiswil, der nördlich des Dorfes Sarnen liegt. Dank seiner 900m langen Hartbelagspiste ist der Flugplatz ganzjährig im Betrieb. Auf dem Flugplatz ist die Fluggruppe Sarnen-Kägiswil (FGSK), die Segelfluggruppe Obwalden (SGOW), die Fallschirmgruppe Titlis (FG-Titlis), die Betriebsfluggruppe der Flugzeugwerke Pilatus (MFGP) und die Flugbetriebs AG Sarnen-Kägiswil beheimatet. (Quelle)

Noch mehr Details zum Flugplatz, gibts im Geoblog hier.

Wer erkannte das Flugfeld Kägiswil?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war diesemal Lothringer. Gratulation!

Lothringer Kägiswil  N° 03
Cöpu Flugplatz Kägiswil, Piste 03
stobe Flugplatz Kägiswil LSPG Piste 03
‚@theswiss Sarnen Kägiswil, 03
Schnegge Kägiswil _ Saarnen _ 03
‚@davidrei Runway 03 – Flugplatz Kägiswil, Sarnen
‚@bwg_bern Kägiswil
Martha Flughafen Belp
CFu Kägiswil/03
steamen59 Kägiswil 03
losanze Nr 03 beim Flugplatz Sarnen
Rüedi44 Kägiswil OW
Lädi Flugplatz Kägiswil (Runway Number 03)
assulina Kägsiwil / 03
Buchi Kägiswil mit Runway Number 03

#901 – Runaway Number #02

Folge 2: The Runaway Number… Wir sehen im Bild eine Piste eines Schweizerischen Flugplatzes, entnordet, die Start-/Landebahnkennung wurde entfernt…

Welchen Flugplatz sehen wir hier?

Und wie lautet die Nummer der Start-/Landebahnkennung? (Die Nummer wird hier erklärt).

Bitte schreibt uns Eure Lösungen bis am Montagmorgen in das folgende Formular:

–> Einsendeschluss erreicht. Hier gehts zur Auflösung.

#900 – Chamanna d’Es-cha

Anita vom Travelblog www.travelita.ch serviert uns jeweils am ersten Montag des Monats ein Georätsel!

Fotos: Travelita

«Das Rätselbild ist während unseres kürzlich getätigten Aufstiegs zur Chamanna d’Es-cha entstanden. Die Berghütte liegt auf 2’593 m über Meer am Südfuss des Piz Kesch (Es-cha bedeutet übrigens so viel wie «Kesch»). Die Tour zur Hütte lässt sich ab La Punt, Madulain oder Zuoz gut als Tagesrundwanderung unternehmen. Der Aufstieg von rund 800 bis 900 Höhenmetern (je nach Ausgangsort) wird oben bei der Es-cha Hütte mit einem grossartigen Panoramablick zum Berninamassiv hin belohnt. Alternativ lässt sich die Wanderung zur Es-cha Hütte mit einer viertägigen Hüttentour verbinden. Die SAC-Hütten Grialetsch, Kesch, und Es-cha bieten mit dem «Kesch-Trek» ein pauschal buchbares Angebot an.»

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns diesmal inhouse mit Räzelredaktör @Znuk_ch über die schnellste richtige Antwort:

@Znuk_ch Chamanna d’Es-cha
steamen59 Es-cha
Marcel Chamanna d’Es-cha
Schnegge Es-cha SAC Hütte
Fabelix Zustieg zur Jenatschhütte vom Julierpass aus.
mikef79 Chamanna d’Es-cha
CFu Chamanna d’Es-cha
marlis sardonahütte
Lothringer Chamanna d’Es-cha CAS (GR)

#900 – Travelitas Georätsel November 18

Anita vom Travelblog www.travelita.ch serviert uns jeweils am ersten Montag des Monats ein Georätsel!

«Zu welcher SAC-Hütte leitet mich dieses Bergwegzeichen?»

Eure Lösungsvorschläge kommen bitte ins folgende Formular:

Einsendeschluss erreicht. Das Räzel wurde aufgelöst.

#899 – Valle Verzasca

Wir befinden uns im Valle Verzasca. Kurz vor dem dritten Tunnel. Links biegt die Strasse zur berühmten Staumauer des Lago di Vogorno ab, wo schon James Bond den berühmten Golden Eye Jump gemacht hat. Aber was erzähle ich da, das wissen Sie ja alles schon… Nicht? Dann seht selbst:

Wer erkannte das Valle Verzasca?

Wir erhielten die folgenden Lösungen, am schnellsten war Steamen59. Gratulation!

steamen59 Verzascatal, vor der Staumauer (Selvatica)
stobe Entlang dem Lago di Vogorno im Verzascatal, gerade bei der Diga di Contra
CFu Valle Verzasca; neben der Staumauer des Lago di Vogorno
Eismeister Verzascatal
Marcel Oberhalb der Staumauer des Lago di Vogorno (Verzasca-Tal). Die Staumauer ist die mit dem James Bond-Sprung zu den bösen Sowjets runter.
Vine Verzascatal bei der Staumauer
Lothringer ‚Galleria Verzasca 3‘  (Lago di Vogorno)
Lädi Eingang ins Valle Verzasca, bei Staumauer Lago di Vogorno
Kathrin van Zwieten Im Verzascatal, am östlichen Ende der Staumauer des Lago di Vogorno.
‚@bwg_bern Vor einem Monat hier ins Poschi gestiegen: Diga Verzasca.
chu’mana Info-Shop  Valle Verzasca in Tenero
Wernitimi Tunneleinfahrt kurz vor der Staumauer vom Lago di Vogorno

#899 – Der Tunnel

Im Bild ein Tunnel und eine Blechbüchse…

Wo ist dieser Tunnel?

Hinweis: Das Bild ist nicht 100% Google Bildersuche sicher…

Bitte schreibt uns Eure Lösungen bis am Montagmorgen in das folgende Formular:

–> zur Auflösung.

#898 – Lausanne-Ouchy

Unser aktuelles Räzelfoto entstand Ende des letzten Jahres am Quai Jean-Pascal Delamuraz bei der Schiffanlegestelle Lausanne-Ouchy.

«In Ouchy, dem traditionellen Hafen von Lausanne, stehen markante Hotelbauten aus dem 19. Jahrhundert, beispielsweise das Hôtel du Château d’Ouchy (1889–93) im neugotischen Stil, das Hôtel d’Angleterre (1775–79) und das Hôtel Beau-Rivage (1858–61). Zu den bekannten Besuchern zählen unter anderem die Adelsfamilie Sayn-Wittgenstein-Sayn und Richard Strauss, der hier mit Pauline Strauss-de Ahna für ein paar Jahre lebte und seine Oper Die Frau ohne Schatten beendete.» (Quelle)

Nach Ouchy fährt auch die erste und einzige U-Bahn der Schweiz. Sie ist zur Hälfte unterirdisch unterwegs, vollständig automatisch und ferngesteuert.

«Die m2, die erste automatische Untergrundbahn der Schweiz, bildet die Basis des öffentlichen Verkehrs in Lausanne. Sie verbindet den Süden der Stadt (Ouchy) in 18 Fahrminuten mit dem Norden (Epalinges).» (Quelle)

Bildquelle: myswitzerland.com

Wenn Ihr Euch beeilt: Um 11 Uhr fährt ein Schiff rüber nach Evian-les-Bains.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten und freuen uns mit Mä-2 über die schnellste richtige Antwort:

Mä-2 Lausanne-Ouchy
‚@idnu_ch Lausanne-Ouchy
Patricia Luzern
‚@Znuk_ch Am Delamuraz Quai in Lausanne
Lothringer Lausanne-Ouchy
mbk Lausanne
‚@bwg_bern Lausanne
Ralf Lausanne
Beatus Lausanne
CFu Lausanne (Port Lausanne-Ouchy)
stobe Lausanne, nahe bei der Schiffsanlegestelle Lausanne-Ouchy
Andreas Maier Müsste am Zugersee sein 🙂
Jules Lausanne (ouchy)
steamen59 Lausanne
Vine Lausanne-Ouchy
Schnegge Lausanne-Ouchy
sciencenik Lausanne Ouchy
Kolkrabin Lausanne (Ouchy)
Marcel Lausanne – Ouchy
Tinu Ouchy bei Lausanne
chu’mana Lausanne
Rüedi44 Lausanne
Lädi Lausanne
Eismeister Lausanne
Heinz Lausanne Ouchy