#834 – Markttag

Kürzlich radelte ich an einem Samstag unverhofft in einen Markttag. Vom Ambiente her wähnte ich mich irgendwo in Spanien oder Italien: Weisse Häuser, Interessante Architektur, ein pittoreskes Ambiente. Leider waren sie schon wieder am Abräumen, ihc wäre gerne noch ein wenig über den Markt geschlendert. Spontan setzte ich mich aber hin und ass ein Bocadillo de jamon und eine Birra aus Italien. (Pirroni!) Hier noch zwei weitere Eindrücke, wobei das untere Gotteshaus nicht direkt am Markt stand:


Auf welchem Markt war ich?

Nenne mir den Namen des Ortes mit folgendem Formular, wie immer bis am Freitag mittag: Weiterlesen

#833 – Birrfeld

Wir suchten beim Kreuz auf dem Feld die Verzeigung Birrfeld im Kanton Aargau, wo die A3 auf die A1 trifft.

Auf dem Birrfeld befindet sich auch der gleichnamige Flugplatz, der laut Wikipedia im Bezug auf die jährlichen Flugbewegungen der wichtigste Flugplatz der Allgemeinen Luftfahrt (zivile Luftfahrt mit Ausnahme des Linien- und Charterverkehrs) in der Schweiz ist.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#gblr – Save the Dates!

Gestern fand unsere alljährliche Redaktionssitzung statt.

Foto: Natischerpress (c)

Wichtigstes Traktandum dabei waren natürlich die Geoblog-Leserreisen, a.k.a. #gblr.
Auch dieses Jahr wollen wir wieder 1-2 Ausflüge machen, und zwar an den folgenden Datümmern:

  • SA 2. Juni 2018
  • SA 29. September 2018

Programm
Habt Ihr Vorschläge? Möchte jemand von Euch gar die „Reiseleitung“ übernehmen? Bitte meldet Euch ggf. unten in den Kommentaren!
Eine allfällige Destination sollte in allerhöchstens 2 Std. per öV ab Mittelland erreichbar sein, eine Wanderung lieber nicht länger als 2 Std. dauern, und Irgendwas mit Aussicht und anschliessendem Hopfen-Kaltgetränk passt meist am besten.
(Ansonsten haben wir sälpferstäntli ein paar gute Ausflugs-Ideen griffbereit.)

#833 – Kreuz auf dem Feld

In der heutigen Ausgabe von Highway Porn suchen wir ein Feld, also eigentlich ein Kreuz auf dem Feld. Der Ort wird übrigens oft in reduzierter Höhe überflogen.

Welches Feld suchen wir?

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular:
Update: die Lösung folgt im nächsten Beitrag.

#832 – Rapperswil-Jona

Unser aktuelles Räzelfoto zeigt den Bahnhofplatz von Rapperswil-Jona.
Nicht zu verwechseln mit Rapperswil BE.

Hoch über der Rosenstadt Rapperswil, schon von weitem sichtbar, thront die imposante mittelalterliche Burg mit ihren Höfen und Gärten. Es ist ein besonderer Ort, an dem man die hektische Welt ausserhalb der dicken Schlossmauern schnell vergisst. Den weitreichenden, unvergleichlichen Ausblick vom Schlosshügel über den Zürichsee, auf die malerischen Inseln Lützelau und Ufenau sowie die umliegenden Hügel- und Bergketten genossen bereits die Grafen von Rapperswil und erfreuen seit Jahrhunderten die Besucher des schönen Schlosses. (Quelle)

Weiterlesen

#831 – Joggeli Stadion Basel

Beim gesuchten Fussballstadion handelt es sich um das alte St. Jakobsstadion, lokal auch Joggi oder Joggeli genannt.

Eröffnet wurde es 1954 für die damalige Fussball Weltmeisterschaft, wo 6 Spiele vor durchschnittlich über 40’000 Fans stattfanden. Unter anderem schlugen die Schweizer die Italiener gleich mit 4 zu 1, ehe man gegen die Favoriten aus Österreich gleich mit 7-5 ausschied.

Im Jahr 2001 wurde das Stadion dann umgebaut und durch den heutigen St. Jakobs Park ersetzt.

Wer erkannte das Joggeli?

Weiterlesen

#831 – Fussballstadion

Die Schweizerische Eigenossenschaft bietet auf ihrem Kartenportal Map.Geo.Admin.ch eine grossartige neue Funktion an: Zeitreise mit Luftbildern!

Zum Start suchen wir ein Fussballstadion eines zeitweilen recht erfolgreichen Vereins. Just gerade in der Zeit, wo die Luftaufnahme entstanden ist, kehrte der Verein nach einer längeren Baisse zum Erfolg zurück.

Welches Fussballstadion suchen wir?
Weiterlesen

#830 – Löölimatte


Im Gasträtsel von Heinz suchten wir nach der Löölimatte.

Hier die Auflösung von Heinz:

Der Aufnahmestandort befindet sich auf der Löölimatte im Ortsteil Kaltenherberg der Gemeinde Roggwil BE.
Die SBB-Doppelspur gehört zur Stammlinie Olten–Bern. Sie trifft sich hinter der Brücke mit der Neubaustrecke Mattstetten–Rothrist.
Die Schmalspurbahn Langenthal–St. Urban wird von der Aare Seeland mobil betrieben. Der stillgelegte Abschnitt von St. Urban bis Melchnau soll zu einem Radweg ausgebaut werden.

Wir haben die folgenden Lösungsvorschläge erhalten: Weiterlesen

#830 – Kreuzzüge III

Heinz liefert uns eine neue Folge seiner Kreuzzug-Rätsel:

Das rote Bähnchen fuhr früher bis weit ins Hinterland. Heute ist Endstation bei einem Kloster, das auch schon im Geoblog gefragt war.
Die SBB-Linie trifft sich hinter der Brücke mit einer weiteren Doppelspur, auf der seit über zehn Jahren mit 200 km/h gefahren wird.

Auf welcher Matte stand der Fotograf? (Nicht sehr schmeichelhaft …)

Dein Lösungsvorschlag kommt ins folgende Formular:
Update: die Lösung folgt im nächsten Beitrag!